Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © NDR/C. Georgi & J. Kösters
  

Spätsommer auf Langeneß - Altwerden auf der Hallig (2012-2013)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Hochschule Hannover ...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kamerafrau  Christina Georgi
  Kameramann  Jens Kösters
  Regie Regisseurin  Christina Georgi sowie Kamera & Schnitt
  Regisseur  Jens Kösters
  Schnitt Editor  Christina Georgi
  Editor  Jens Kösters
  TV/Web Content Redakteur  Christian Pipke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hochschule Hannover (vormals FH Hannover)

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In zwei Teilen erzählt die Dokumentation von drei Menschen, die sich den Herausforderungen des Altwerdens auf der Hallig Langeneß stellen müssen.
Mitten im Watt, mitten im Meer sind die Bewohner der Hallig Langeneß oft tagelang vom Festland abgeschnitten. Die Jungen ziehen weg, da sie hier keinen Arbeitsplatz finden, die Alten bleiben. Häufig bildet die Nachbarschaft das einzige Netz, das Rentnern und Rentnerinnen auf der Hallig bleibt.
Wir erzählen die Geschichte dreier Senioren und Seniorinnen, die auf Langeneß wohnen.
Jens ist mit 90 Jahren der Älteste auf Langeneß. Seine Familie lebt nicht mehr auf der Hallig. Aufs Festland will er aber nicht. Die Jugendlichen, die im Wattenmeerhaus nebenan ihren Freiwilligendienst leisten, kümmern sich um ihn.
Jutta Hinrichsen liebt die Ruhe und Weite der Hallig. Sie ist vor 13 Jahren zugezogen und war lange als Gemeindekrankenschwester tätig. Dennoch hat sie sich entschieden, jetzt im Alter wieder zurück aufs Festland zu ziehen.
Frerk Johannsen betreibt zusammen mit seinem Sohn und Familie einen Milchbetrieb. Mehr aus Idealismus ist er der Letzte hier, der noch eigene Kühe hat. Er hofft, dass einer seiner vier Enkel den Betrieb später fortführen wird.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 12
  Drehort/e Schleswig Holstein
  Lauflänge 2x30 Min.
  Gesamtbudget 60 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial XDCam HD
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Facebook-Fanseite zum Filmhttps://www.facebook.com/AbschlussfilmAltWerdenAufDerHallig?...
 Trailer
 Intro zum Filmhttp://www.youtube.com/watch?v=wdkSdwEDAaA&feature=youtu.be
 Kritiken
 Artikel, Berichte