Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Juliane A. Ahrens & Simon Weber
  

Das Eine zieht das Andere so nach. (2010)

Fremdsprachiger TitelRepercussions
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion HFF Hochschule für F...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Juliane A. Ahrens
  Drehbuchautor  Simon Weber
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Margit Werb
  Kamera Kamerafrau  Juliane A. Ahrens
  Kameramann  Simon Weber
  Musik Komponist  Alex Komlew
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Jürgen Pertack
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Mareike Lueg
  Produktionsleiterin  Juliane A. Ahrens
  Produktionsleiter  Simon Weber
  Regie Regisseurin  Juliane A. Ahrens
  Regisseur  Simon Weber
  Schnitt Editor  Eric Asch
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Marcus Huber
  Sounddesigner  Martin Kanzow

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HFF Hochschule für Fernsehen und Film München

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   msf - Michael Sänger Film

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Juliane A. Ahrens 2011Dok.Fest MünchenWettbewerbnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
„Das Eine zieht das Andere so nach.“ ist ein Dokumentarfilm über den US-amerikanischen Deserteur David Cortelyou und seine deutsche Frau Pia Rose. Der Film begleitet die beiden in ihrem Alltag in Gießen und zeigt, wie sie versuchen, sich trotz Davids Kriegstraumatisierung eine gemeinsame Existenz aufzubauen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 15
  Drehort/e Gießen
  Lauflänge 51
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen Europe (1 : 1,66)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Film auf der HFF homepagehttp://www.hff-muenchen.de/filme/details/2116/
 Trailer
 Kritiken
 Tagesspiegel 2010http://www.tagesspiegel.de/kultur/hofer-filmtage-ich-koch-du...
 Artikel, Berichte
 DokFest München 2011http://www.dokfest-muenchen.de/filme_view_web.php?fid=4263
 Hofer Filmtage 2010http://www.hofer-filmtage.com/filmdatenbank-details/film/das...