Schlaflos - Filmplakat | © Ghost Light Productions
Mittellanger Spielfilm | 2005 | Drama, Musik | Österreich

Drehdaten

Drehtage8
DrehorteSalzburg

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge40
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDVCpro
BildpositivmaterialDVCpro
TonformatStereo

Kurzinhalt

Um die Trennung von seiner Freundin Sylvia zu verkraften, beschließt Ben, drastische Maßnahmen zu ergreifen: Er wird anfangen zu rauchen. Er wird sich in sein Auto setzen und ziellos in die Nacht fahren. Und er wird nie wieder schlafen. Bei einem Zwischenstop in einem Fast-Food-Lokal aber drohen Bens Pläne zu scheitern: Peter, ein umherziehender Musiker, will per Autostop nach Salzburg, um dort in einem Lokal spielen zu können. Peters Offenheit und Lebensfreude stellen Bens Verdrängungsmechanismen schon bald auf eine harte Probe ...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Stefan MurrPeter [HR]
Maximilian SimonischekBen [HR]
Anna FinNadja [NR]
Wolfgang GörtschacherIggy [NR]
Hans Christian HasleckerBetrunkener [NR]
Sandra JozipovicSylvia [NR]
 John JulianPhil Winter [NR]
Anika JulienSofia [NR]
Otto Neumaier2. Musiker (Der Herr Kollege) [NR]
Birgit SalkinSimone [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautor Christian Genzel
KameraKameramann/DoP Hans Christian Haslecker
KameraSteadicam OperatorBartek Latosinski
Kamera1. KameraassistentChristoph Hensel2 Drehtage
KameraStandfotografinHeike Genzel
KostümKostümbildnerBoris Kemper
LichtBeleuchterinHenrike Grausgruber
LichtBeleuchterinJulia NeudorferAushilfe: 1 Drehtag
LichtBeleuchterinKarin Ortner
MaskeMaskenbildnerinWalli Hochradl

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und ZubehörStudio West - Verein freier Film- und Videoschaffender, Salzburg
KameraKamerabühnePanther
LichtBeleuchtung und ZubehörPanther
LichtBeleuchtung und ZubehörStudio West - Verein freier Film- und Videoschaffender, Salzburg
TonEquipmentGRUPPE 3 Video-, Film- & Tontechnik GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Christian Genzel2007film:rissPublikumspreis Fiktion Panoramagewonnen