Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 Fabian Daub
  

Rosia Montana - Dorf am Abgrund (2012)

Fremdsprachiger TitelRosinante Montana - town on the brink
Sparte Dokumentarfilm
Regie Fabian Daub
DrehbuchFabian Daub
Ausführende Produktion Bildfolge Hamburg, F...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Fabian Daub
  Kamera Kameramann  Ulf Behrens
  2nd Unit Kameramann  Ingo Scheel
  Regie Regisseur  Fabian Daub
  Schnitt Editor  Astrid Rieger
  Ton Filmtonmeister  Michael Gentner
  Filmtonmeister  Robert Fuhrmann Vertretung 7 DT
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Michael Gentner

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Bildfolge Hamburg, Fabian Daub und Oliver Eckert G...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Goldrausch in Transilvanien.

Der Film porträtiert das historische Karpatendorf Roșia Montană. Unter den alten Häusern und Gärten lagern die größten Goldvorkommen Europas.
Ein Bergbaukonzern mit starken ausländischen Investoren plant, große Teile des Ortes und der Umgebung dem Erboden gleichzumachen, um an das begehrte Edelmetall zu kommen.

Das Projekt sieht den Bau einer gigantischen Tagebaumine vor. Zur Gewinnung des Goldes soll hochgiftiges Zyanid verwendet werden – vielleicht ein notwendiges Risiko um die Gegend wirtschaftlich zu entwickeln – aber möglicherweise fatal für die wunderschöne Natur in der Region.
Die Bewohner des uralten Fleckens inmitten der wildromantischen Bergnatur sind gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Viele haben sich für die Umsiedlung in große Städte entschieden aber eine kleine Gruppe stemmt sich mit aller Kraft gegen die Zerstörung ihrer Häuser. Die Menschen verteidigen diese mit allem, was sie haben. Doch der Druck wächst ständig, nicht zuletzt wegen des hohen Goldpreises.

Ein zäher Kampf in einem tief gespaltenen Dorf, wo der Graben zwischen Befürwortern und Gegner oft quer durch die Familien verläuft.

(Quelle: http://www.rosiamontana-thefilm.com/de/story/)


Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Rumänien, Karpaten
  Lauflänge 78/103 Min
  Förderungen Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: 32.000 € Produktionsförderung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer zur Dokuhttp://www.youtube.com/watch?v=3tdYGIhXUT0
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte