Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Das Haus am Ende der Straße (2013-2014)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Sebastian Marka
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion HR Hessischer Rundfu...
 
AuftragssenderHR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Joachim Król  Hauptkommissar Steier  [HR]  
  Armin Rohde  Rolf Poller  [HR]  
  Maik Rogge  Nico Sauer  [HR]  
  Vincent Krüger  Robin Sauer  [HR]  
  Janina Schauer  Lisa  [HR]  
  Peter Kurth  Kommissar Erik Seidel  [NR]  
   Axel Wandtke  Titus Schwarzenbacher  [NR]  
   Cem Ali Gültekin  Memo  [NR]  
  Franziska Junge  Mutter Smetek  [NR]  
  Wolfgang Michael  Stefan Zittner  [NR]  
  Peter Bosch  Hektor  [NR]  
  Wilfried Hochholdinger  Anwalt Dennulat  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Börries Hahn-Hoffmann Studiobau
  Szenenbildassistentin  Eva Maria Röth
  Außenrequisiteur  Richard Wengerter
  Innenrequisiteurin  Jutta Saas
  Außenrequisitenassistenz  Roxana Eppel
  Besetzung Casting Director  Ingrid Böhm
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Maria Stähle 2nd AD- 2DT
  Drehbuch Drehbuchautor  Michael Proehl
  Drehbuchautor  Erol Yesilkaya
  Kamera Kameramann  Armin Alker
  2nd Unit Kameramann  Julian Schmelzle
  Steadicam Operator  Kai Fink
  1. Kameraassistentin  Nadine Lang
  Steadicam Assistent  Armin Karahasanovic 1. AC 2nd Unit
  Data Wrangler / Digital Loader  Julian Schmelzle
  Kamerabühne Kamerabühne  Michael Reich
  Kamerabühne  Kai Finnigan
  Kostüm Kostümbildnerin  Katharina Schnelting
  Garderobiere  Radha Freudemann
  Licht Zusatzbeleuchter  Wolfgang Hauf
  Maske Maskenbildnerin  Yvonne Hackmann
  Musik Komponist  Thomas Mehlhorn
  Produktion Produktionsleiter  Uli Dautel
  Erster Aufnahmeleiter  Roland Lindner
  Setaufnahmeleiterin  Julia Boltz
  Assistent der Aufnahmeleitung  Ralf Schreiner
  Regie Regisseur  Sebastian Marka
  1. Regieassistent  Olaf Kell
  Continuity  Béatrice M. Hoffmann
  Schnitt Editor  Ulrike 'Mücke' Hano
  Ton Filmtonmeisterin  Katja Schenk
  TV/Web Content Redakteurin  Liane Jessen
  Redakteur  Jörg Himstedt
  Weitere Crew Caterer (Setbetreuung)  Björn Fechner

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HR Hessischer Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Maske   Filmservice Thomas Vogt  Maskenmobil
  Produktion Produktionsservices   delikat & ausgewogen  Catering

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Armin Rohde 2015Hessicher FilmpreisHessischer Fernsehpreis - B...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Bei einer Routinebefragung von Steier kommt es zur Katastrophe. Durch einen Querschläger wird ein kleines Mädchen tödlich verletzt. Vor Gericht wird der Täter allerdings freigesprochen, weil der Anwalt die Aussage von Kommissar Steier, der die Nacht vor dem Einsatz in einer Kneipe ordentlich gezecht hatte, in Frage stellt. Steier ist außer sich und quittiert den Dienst, will „endlich wieder Held in seinem eigenen Film sein“. Er lädt seine Pistole und verfolgt Nico, der die tödlichen Schüsse abgegeben hat. Im letzten Moment kommt er zur Vernunft, findet aber heraus, dass Nico zusammen mit seinem Bruder Robin und dessen Junkie-Freundin Lisa einen Einbruch plant. Der endet in einem Desaster, der unerwartet zurückgekehrte Hausbesitzer wird getötet. Ein Nachbar, Rolf Poller, hat alles beobachtet und gerät ins Fadenkreuz des Einbrecher-Trios, das den Zeugen beseitigen will. Bei dem Versuch, Poller zu retten, wird Steier von eben diesem in dessen Haus niedergeschlagen und zusammen mit Nico und der Freundin seines Bruders in den Keller gesperrt. Robin schließt er in dem ehemaligen Jugendzimmer seines Sohnes ein. Poller verfolgt einen perfiden Plan. Auch er will endlich wieder der Held in seinem eigenen Film sein. Nur folgt seine Version einem komplett anderen Drehbuch … (ARD)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 22.02.2015 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 26
  Drehzeit 09.11.2013 bis 14.12.2013
  Drehort/e Frankfurt und Umgebung
  Lauflänge 89
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Bildnegativmaterial ProRes
  Bildpositivmaterial ProRes
  Farbe/SW Farbe