bild | © Filofilm
Kurzspielfilm | 2002 | Thriller | Deutschland

Kurzinhalt

Der vom Leben gebeutelte Journalist Leonard - sein Chef traut ihm, wenn überhaupt, nur die Berichterstattung aus dem Altersheim zu, von seiner Familie ist schon lange keine Anerkennung mehr zu erwarten…- trifft auf Fred und damit auf die Chance seines Lebens. Fred, bekennender Frauenaufschneider, bietet Leonard an, ihm von seinen Mordzügen zu erzählen. Der Traum eines jeden Journalisten, ganz nah dran am Geschehen. Das ist die Story, die Ihm den Durchbruch bringen muss. Fred bringt Leonard Beweise für seine ungeheuerlichen Taten. Doch da ist auch die Polizei endlich auf die Spur des "Engelsschlitzers" gekommen. Den exklusiven Informanten der Öffentlichkeit preiszugeben - unmöglich. Also muss Leonard Fred aus dem Gefängnis holen. Die einzige Möglichkeit, Freds Unschuld zu beweisen besteht darin, die Mordserie fortzusetzen, der einzige Vertraute Freds ist Leonard. Es ist eine Mission zu erfüllen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Liz HenckeLeonhards Frau [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorNikolai Köppel
KameraKamerafrau/DoP Andrea Gatzke
Production Design / SzenenbildSzenenbildner Steffen Staudenmaier
ProduktionProduktionsleiterMarcus Reinhardt
ProduktionProduktionsassistentin Anja Becker
RegieRegisseurinClaudia Holz
Regie1. Regieassistent Marcel Ahrens
RegieKomparsenbetreuerThomas Numberger
SchnittEditorinSimone GeidlAVID Feinschnitt
TonFilmtonmeister Tim Horne

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Filofilm, Christian Pfeil