Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Babai - Mein Vater (2014-2015)

Arbeitstitel Mein Vater
Sparte Kinospielfilm
Regie Visar Morina  
DrehbuchVisar Morina 
Ausführende Produktion Niko Film  
VerleihMissing Films Acrivu...
 
ProduktionslandDeutschland, Kosovo, Mazedonien
GenreDrama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Val Maloku  Nori  [HR]  
  Astrit Kabashi  Gezim  [HR]  
  Adriana Matoshi  Valentina  [HR]  
  Xhevdet Jashari  Bedri  [HR]  
  Kasem Hoxha  Flüchtling  [NR]  
  Dominik Klingberg  Kellner  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Jutta Freyer
  Set Decorator (Ausstatter)  Dominik Benninghaus Deutschland
  Setrequisiteurin (bisher Innenrequisiteurin)  Sandra Münchenbach
  Location Scout  Markus Zimmer
  Besetzung Casting Director  Susanne Ritter
  Drehbuch Drehbuchautor  Visar Morina
  Kamera Kameramann/DoP  Matteo Cocco Karlovy Vary 2015
  1. Kameraassistent  Andreas Steffan / A-Cam / ALEXA
  Kostüm Kostümbildnerin  Genoveva Kylburg
  Kostümbildassistent  Joachim Kuhlmann Drehort Kosovo
  Garderobiere  Lendita Idrizi
  Licht Oberbeleuchter  Srdjan Gojkovic
  Maske Maskenbildnerin  Astrid Weber Hair -and Make-up Design hist.90er
  Maskenbildnerin  Nicole Durovic Nachdreh
  Maskenbildnerin  Hannah Fischleder Deutschland-Dreh
  Musik Komponist  Benedikt Schiefer
  Song  André Feldhaus
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Andreas Hellmanzik
  Producer Produzentin  Nicole Gerhards
  Postproduction Producerin  Marie Krommes WeFadeToGrey GmbH
  Assistentin der*des Produzent*in  Janina Sara Hennemann
  Produktion Produktionsleiterin  Claudia Schurian Head of Production
  Produktionsleiter  Darko Lovrinic Nachdreh Mazedonien
  Postproduction Supervisor  Andreas Hellmanzik
  Produktionskoordinatorin  Elisabeth Feltes Kosovo, Mazedonien, Deutschl.
  Erste Aufnahmeleiterin  Ricarda Goray
  Motivaufnahmeleiter  Ulrich Büchel nur Köln
  Motivaufnahmeleiterin  Nadine Ginzel Anträge & Absperrungen Köln
  Setaufnahmeleiter  Keke Pietzke NRW
  Produktionssekretär, Teamassistent  Marco Grönwoldt
  Assistentin der Set-AL  Yvonne Wellie
  Produktionsfahrer  Marcus Koszczol
  Produktionsfahrer  Peter Baumgartner [1]  Deutschland
  Regie Regisseur  Visar Morina
  1. Regieassistent  Michael Löseke 1st AD ab 2. DT
  Schnitt Editor  Stefan Stabenow
  Editorin  Anne Fabini
  Editorin  Maja Tennstedt
  Online Editor  Thomas Gieraths
  Ton-Postproduktion Audiodeskription Mischtonmeister  Andreas Hellmanzik
  Sprachsynchron Editorin  Anja Ludwig
  Synchrongeräuschetonmeister  Christoph Oertel
  TV-/Web-Content Redakteurin  Andrea Hanke WDR
  Redakteur  Georg Steinert arte
  Weitere Crew Sachverständiger (Produktion)  Michael Stricker Schadenabwicklung

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Niko Film 
  Arte [de/fr] Senderbeteiligung
  WDR - Westdeutscher Rundfunk [de] Senderbeteiligung

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Missing Films Acrivulis & Severin GbR

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Filmauto Markus Zimmermann  Spielfahrzeuge
  Produktion Produktionsservices   Ginzel Security Services GmbH ...  Anträge, HVZ, Absp..
  Transport, Reisen und Unterkunft   Upper Level Travel GmbH 
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   Cine Complete GmbH 
  Filmbearbeitung/Transfer   wefadetogrey GmbH  Grading | Online | D...
  Untertitel / Audiodeskription   Cine Complete GmbH 
  Vor der Kamera Casting   Casting Petra Ohler  Komparsen und KD NRW

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Visar Morina 2015Filmfest MünchenFörderpreis Neues Deutsches...gewonnen
Visar Morina 2015Filmfest MünchenFörderpreis Neues Deutsches...gewonnen
Visar Morina 2015Filmfest MünchenOne Future Preisgewonnen
Visar Morina 2015Int. Filmfestival Karlovy Vary [cz]Competitionnominiert
Visar Morina 2015Intern. Film- & Fernsehfestival KölnMade in NRWnominiert
Visar Morina 2015Kinofest LünenExtrasnominiert
Astrit Kabashi2015Filmfest MünchenFörderpreis Neues Deutsches...gewonnen
Val Maloku2015Filmfest MünchenFörderpreis Neues Deutsches...gewonnen
Matteo Cocco 2016Deutscher KamerapreisKinospielfilm (Kamera)nominiert
Visar Morina 2016Prix EuropaPrix Geneve - Drehbuchgewonnen
Visar Morina 2016Fernseh Festival Baden-BadenMFG Star 2016 (Nov.)gewonnen
Visar Morina 2017Preis der deutschen Filmkritik 2016Bestes Spielfilmdebütnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der zehnjährige Nori und sein Vater Gesim verkaufen zusammen Zigaretten auf den Straßen des Vorkriegskosovo der 90er Jahre. Auf Noris Mutter möchte Gesim nicht angesprochen werden. Der Vergangenheit zu entfliehen gehört zur Stärke des Vaters. Nun will er dem Kosovo entfliehen, ohne Nori. Doch der Sohn stellt sich quer und versucht mit allen Mitteln ihn davon abzuhalten. Es kommt zu einem Unfall. Der entsetzte Vater bringt seinen Sohn ins Krankenhaus. Als Nori entlassen wird, ist sein Vater heimlich gegangen. Voller Wut und Entschlossenheit folgt er ihm auf diese gefährliche Reise und findet tatsächlich seinen Vater in Deutschland wieder. Mit kindlicher Konsequenz konfrontiert er ihn mit seiner Tat, die er ihm nicht verzeihen kann. (http://www.nikofilm.de/filme/fertiggestellt/babai/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 10.03.2016
TV-Premiere Deutschland 10.01.2018 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 35
  Drehzeit 03.06.2014 bis 01.08.2014
  Drehort/e Kosovo, Mazedonien, Köln, Mönchengladbach
  Lauflänge 99 Min.
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW: 450.000 € (Produktionsförderung Kino)
Nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH: 100.000 €
Film- und Medienstiftung NRW: 10.000 € (Verleihförderung 11/2015)
Filmförderungsanstalt: 150.000 €
Nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH: 7.000 € (Festivalpräsentation)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe