Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Taube Stille (2013-2014)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Nina Burkhardt
Ausführende Produktion Merz Akademie - Hoch...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Laura Puscheck    [HR]  
  Stefanie Masnik  Sophia  [NR]  
  Nadir Sisman  Nico  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Nicolai Deutsch
  Licht Lichtassistentin  Andrea Knör
  Producer Producerin  Mareike Kull
  Regie Regisseurin  Nina Burkhardt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Merz Akademie - Hochschule für Gestaltung

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Mittelpunkt der Erzählung steht eine junge Frau, die in eine Wohngemeinschaft einzieht um ihrem Leben eine neue Richtung zu geben. Ihrem neuen Umfeld erzählt sich nichts von ihrer Gehörlosigkeit, da sie ganz normal behandelt werden und ihre Einschränkung nicht zum Hauptthema machen möchte. Zuerst wird das harmonische Leben in der Wohngemeinschaft gezeigt. Unter Freunden und Mitbewohnern wird zusammen gekocht, gegessen und gefeiert. Auch wird hier gezeigt, dass sie sich in ihrem neuen Umfeld sehr wohl fühlt, Anschluss findet und Freundschaften entstehen. Bald tauchen aber erste Schwierigkeiten auf, zum Beispiel hört sie das Türklingeln und das gemeinsame Telefon nicht. Nach und nach treten für alle Freunde unangenehme Situationen auf bis es zu einer ersten Aus- einandersetzung zwischen ihr und ihrer Mitbewohnerin kommt, für die der Eindruck entstanden ist, dass die Auslöser für die Probleme Ignoranz und Faulheit sind. Hier entwickelt sich in der Hauptfigur eine gewisse Unsicherheit, die aber wieder verdrängt und das Miverständnis umgangen werden kann. Als sich dann schließlich die Ereignisse immer mehr zuspitzen und die Hauptperson tatsächlich unbeabsichtigt etwas vergisst, dieses aber nicht auf ihre Gehörlosigkeit zurückzuführen ist, kommt es zur entscheidenden Auseinandersetzung mit allen Freunden.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 6
  Drehort/e Stuttgart
  Lauflänge 16 min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Farbe/SW Farbe