Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Von jetzt an kein zurück (2013-2014)

Sparte Kinospielfilm
Regie Christian Frosch
DrehbuchChristian Frosch
Ausführende Produktion Jost Hering Filmprod...
VerleihSalzgeber & Co. Medi...
 
ProduktionslandDeutschland, Österreich
GenreDrama, Jugend

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
   Victoria Schulz  Ruby  [HR]  
   Anton Spieker  Martin  [HR]  
  Ben Becker  Rubys Vater  [HR]  
  Ursula Ofner  Rubys Mutter  [NR]  
  Thorsten Merten  Martins Vater  [NR]  
  Helga Boettiger  Martins Omi  [NR]  
  Tino Hillebrand  Harry  [NR]  
   Ivo Kortlang  Xaver  [NR]  
   Michael Prelle  Direktor Newald  [NR]  
  Kirsten Hildisch  Deutschlehrerin Fräulein Wais  [NR]  
   Andreas Seifert  Priester  [NR]  
  Erni Mangold  Mutter Benedikta  [NR]  
   Walfriede Schmitt  Schwester Agathe  [NR]  
  Markus Hering  Bruder Rossmann  [NR]  
  Kristof Gerega  Bruder Udolf  [NR]  
  Eva Maria Jost  Gisela  [NR]  
  Peter Meinhardt  Gynäkologe  [NR]  
  Nell Pietrzyk  Susanne  [NR]  
  Helen Woigk  Katja  [NR]  
  Timon Ballenberger  Heimzögling   
  Malte Thomsen  Capo   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Lena Mundt
  Szenenbildner  Kay Kulke
  Szenenbildnerin  Desiree Salvador für Österreich
  Außenrequisiteurin  Henrike Kähler
  Innenrequisiteur  Michael Steinbacher
  Innenrequisiteurin  Bea Kosubek
  Location Scout  Andrea Giesel Niedersachsen
  Baubühne  Wolfgang Sommer
  Besetzung Casting Director  Britt Beyer
  Drehbuch Drehbuchautor  Christian Frosch
  Dramaturg|Script Consultant  Olaf Winkler
  Kamera Kameramann  Frank Amann
  Kamera Operator  Gerd Breiter 2 DT
  1. Kameraassistent  Markus Otto
  1. Kameraassistent  Christian Saure B-Cam RED One MX
  1. Kameraassistentin  Jana Fitzner Zusatz, B-Cam, 1DT, Red One MX
  2. Kameraassistentin  Katharina Elvers Red Epic Monochrome, tagew. Red One
  2. Kameraassistentin  Marleen Zieseler ab 22.10.; Red Epic Monochrome
  Data Wrangler / Digital Loader  Christian Saure RED Epic Monochrome (Wrangling + Transcoding)
  Kamerabühne Kamerabühne  Joscha Jenneßen
  Kamerabühne  Björn Wiesenthal Krankheitsvertretung
  Kamerabühne  Marko Peros Vertretung 5 DT
  Kostüm Kostümbildnerin  Stefanie Jauß
  Kostümbildnerin  Michaela Kovacs für Österreich
  Kostümbildassistentin  Carlotta Richter
  Garderobiere  Katrin Behrens
  Licht Oberbeleuchter  Martin Bourgund
  Best Boy  Hans Kötter
  Beleuchter  Michael John Walsh
  Beleuchter  Sven Hoffmann [2] 
  Lichtassistent  Max Berg Zusatz 3 DT
  Lichtassistent  Joscha Fuss
  Maske Maskenbildner  Axel Wilms
  Zusatzmaskenbildnerin  Maitie Zilius
  Musik Komponist  Andreas Ockert
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Natalie Maximova
  Producer Produzent  Jost Hering
  Produzent  Mathias Forberg
  Produzentin  Viktoria Salcher
  Executive Producer  Maxim Juretzka Finanzierungsabwicklung
  Produktion Produktionsleiterin  Caroline Kirberg
  Produktionsassistent  Adam Janisch Vorbereitung
  Produktionsassistentin  Alexa Guenther Dreharbeiten
  Erster Aufnahmeleiter  Fabian Groß
  Setaufnahmeleiter  Thomas Forat Setaufnahmeleiter
  Assistentin der Aufnahmeleitung  Julia Schneeweiß
  Assistent der Set-AL  Martin Warzecha
  Set Runner  Ricardo Bastian
  Produktionsfahrer  Baris Kekilli
  Produktionsfahrer  Olaf Heinrich
  Produktionsfahrer  Detlef Naber Zusatzfahrer
  Regie Regisseur  Christian Frosch
  1. Regieassistentin  Silvia Pernegger
  2. Regieassistentin  Diana Ruisz
  Continuity  Rosa Schein
  Storyboard Artist  Tanja Cummings Storyboard
  Schnitt Editor  Karin Hammer
  Editor  Daniel Scheimberg
  Schnittassistentin  Antje Switalski
  Stunts Stunt Koordinator  Armin Sauer
  Stunt Koordinator  Heiko Kiesow
  Ton Filmtonmeister  Torsten Lenk
  Filmtonassistent  Jörg Pakusch
  Filmtonassistent  Max Kober vertretung
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Linus Nickl
  Dialog Editor  Jean-Marie Gilles
  Synchrongeräuschetonmeister  Jean-Marie Gilles

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Jost Hering Filmproduktion
  Bremedia Produktion GmbH  Koproduktion
  Prisma Film- & Fernsehproduktion GmbH [at] Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Salzgeber & Co. Medien GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   sani for set  Set Medic
  Kostüm   Kostümfundus Babelsberg GmbH  KB: Stefanie Jauß
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: Stefanie Jauß
  Requisiten   AXIS MUNDI Filmwelten / Boris ... 
  Requisiten   Film Ambulanz Hamburg  Medizin. Ausstattung
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu...  alle Bereiche
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Marsh GmbH 
  Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Produktionsservices   La Buvette Catering & Restaura... 
  Transport, Reisen und Unterkunft   Sixt GmbH & Co. Autovermietung...  Mietwagen AP: Anika ...

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Christian Frosch2015Diagonale Graz [at]Lobende Erwähnung - Spielfi...gewonnen
Christian Frosch2015Diagonale Graz [at]Publikumspreisgewonnen
Christian Frosch2015Kinofest LünenExtrasnominiert
Karin Hammer2015Diagonale Graz [at]Beste künstlerische Montage...gewonnen
Karin Hammer2015Film+ SchnittpreisSchnitt Preis Spielfilmnominiert
 Victoria Schulz 2015Deutscher Schauspielerpreis DSPNachwuchspreisgewonnen
 Victoria Schulz 2015New Faces Award FilmBeste Nachwuchsschauspieler...gewonnen
 Anton Spieker 2015Deutscher Schauspielerpreis DSPNachwuchspreisgewonnen
Christian Frosch2016Österreichischer Filmpreis [at]Bestes Drehbuchgewonnen
Christian Frosch2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Bester Spielfilmnominiert
Stefanie Jauß 2016Österreichischer Filmpreis [at]Bestes Kostümbildnominiert
Daniel Scheimberg 2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Bester Schnittnominiert
Karin Hammer2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Bester Schnittnominiert
Andreas Ockert2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Beste Musiknominiert
 Victoria Schulz 2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Beste Darstellerinnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
1967 - Ruby und Martin sind jung und proben den Aufstand. Der Preis, den sie dafür bezahlen, ist hoch: Schulverweis, elterliche Gewalt und schließlich die Heimeinweisung. Doch sie sind bereit, den Kampf für ihre Liebe aufzunehmen.Martin und Rosemarie, die sich selbst Ruby nennt, be- finden sich auf dem Weg nach Offenbach zu einem Jimi-Hendrix-Konzert. In Rückblenden erfährt man, dass dies mehr als nur ein Konzertbesuch ist. Martin und Ruby haben die Brücken abgebrochen. Sie sind auf der Flucht. Rubys Vater ist ein unerbittlicher Tyrann, streng katholisch, vom Krieg und der Wiederaufbaumoral geprägt. Ruby wagt es deshalb nicht, offen zu ihrer Liebe zu Martin zu stehen. Für ihren Vater verkörpert Martin nämlich alles, wovon er seine Tochter fernhalten will. Martin ist rebellisch, langhaarig und hat„Flausen“ im Kopf. Martin liebt Rimbaud und träumt davon, Schriftsteller zu werden und mit seiner Literatur die Welt aus den Angeln zu heben. Rubys Leiden- schaft ist die Musik. Sie bewundert vor allem Grace Slick von „Jefferson Airplane“. Wer Ruby einmal singen gehört hat, weiß, dass sie den Vergleich mit dem Vorbild nicht zu scheuen braucht.Martin und Ruby treffen sich heimlich so oft es geht, aber mit jedem Tag wird dieser Zustand unerträglicher. Die Schlinge beginnt sich langsam zuziehen. Sie hauen ab. Der Traum ist kurz. Ruby landet in einem geschlos- senen katholischen Heim bei den„Barmherzigen Schwestern“ und Martin wird ins berüchtigte Erziehungsheim der Diakonie in Freistatt eingeliefert. Ruby und Martin müssen nun getrennt voneinander um ihr geistiges Überleben kämpfen - in einer Welt, die darauf abzielt, sie zu brechen.1977, 10 Jahre später, blickt Ruby zurück auf jene Jahre. Es ist eine bittere Bilanz. Ihr Beruf ist es nun, als Schlagersängerin die heile Welt zu verkörpern. An diesem Abend in Baden bei Wien, vor einem Auftritt, wird sie aber von den Gespenstern der Vergangenheit heimgesucht. (http://www.josthering.de)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 12.03.2015

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 24.09.2013 bis 09.11.2013
  Drehort/e Hamburg, Eckernförde, Pinneberg, Oldenburg, Wien
  Lauflänge 109 min.
  Förderungen nordmedia - Film- und Mediengesellschaft : 200.000,00 €
BKM: 250.000,00 €
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: 250.000,00 €
DFFF Deutscher Filmförderfonds: 164.700,- €
Österreichisches Filminstitut: 180.000,- €
Kulturförderung des Landes Niederösterreich
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial Redcode RAW 5K
  Farbe/SW s/w

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Offizielle Homepagehttp://www.vonjetztan-film.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte