Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Ein Apartment in Berlin (2013)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Alice Agneskirchner  
DrehbuchAlice Agneskirchner 
Ausführende Produktion gebrueder beetz film...  
 
Auftragssender3sat, RBB
ProduktionslandDeutschland, Israel
GenreComing of Age, Familie, Geschichte

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Marc-Oliver Lau
  Drehbuch Drehbuchautorin  Alice Agneskirchner
  Rechercheurin  Karolin Steinke
  Kamera Kameramann  Jan Zabeil
  Musik Komponist  Maciej Sledziecki
  Postproduction/VFX Digital Film Compositor  Falco Seliger
  Producer Produzent  Christian Beetz
  Producer  Georg Tschurtschenthaler
  Producerin  Kerstin Meyer-Beetz
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Kathrin Isberner
  Produktionsleiter  Nick Pastucha
  Produktionsassistentin  Anique Roelfsema
  Regie Regisseurin  Alice Agneskirchner
  Schnitt Editor  Melanie Margalith
  Ton Filmtonmeister  Manuel Zimmer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  3sat
  gebrueder beetz filmproduktion 
  RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Film „Ein Apartment in Berlin“ konfrontieren sich drei junge Israelis mit ihrer und damit der gemeinsamen deutsch-jüdischen Geschichte. Sie versuchen, die Wohnung der jüdischen Familie Adler wieder so einrichten, wie sie vor deren Deportation ausgesehen hat. Doch es zeigt sich, dass der Holocaust für sie etwas anderes bedeutet als für die deutsche Regisseurin, die sie zu der Zeitreise einlud.
Berlin ist zu einem Anziehungsort für junge Israelis geworden. 20.000 leben heute hier, ausgerechnet an dem Ort, von dem aus die Nationalsozialisten die systematische Ermordung der Juden planten. Die Regisseurin Alice Agneskirchner hat drei junge Israelis – Eyal, Yael und Yoav – für einen Film ausgewählt, der die Verhältnisse von Juden in Berlin vor ihrer Deportation wieder sichtbar und erlebbar machen soll. Sie hat das Leben der jüdischen Familie von Simon und Rosa Adler in den Berliner Archiven recherchiert, die vor 100 Jahren aus Galizien kamen, um sich ihren Traum vom freien und erfolgreichen Leben zu erfüllen. Ihre komplett erhaltene Vermögenserklärungsakte aus dem Jahr 1943 ist der filmische Ausgangspunkt für Eyal, Yael und Yoav, die Originalwohnung im Bezirk Prenzlauer Berg heute möglichst originalgetreu wieder einzurichten, um so eine Zeitreise in die Vergangenheit zu unternehmen. (http://www.3sat.de/page/?source=/film/woche/170550/index.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 31.08.2013 3sat

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 20
  Drehort/e Berlin, Haifa, Jerusalem
  Lauflänge 85
  Förderungen Gerd Ruge Projekt-Stipendium (Filmstiftung NRW)
Medienboard Berlin-Brandenburg
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HD Stream 4:2:2
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Projektbeschreibung/Presskithttp://www.gebrueder-beetz.de/produktionen/ein-apartment-in-...
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte