Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Der Wald" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


 
  

Der Wald (2013-2018)

Sparte Spielfilm
Regie Victor Gasic
DrehbuchVictor Gasic
Ausführende Produktion FH Fachhochschule Do...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  René Erler  Paul  [HR]  
  Daniel Fritz  Marek  [HR]  
  Sabrina Strehl  Svenja  [HR]  
  Leni Wesselman  Maria  [HR]  
  Markus Berger  n.n.  [NR]  
   Klaus Bräuer  Banker  [NR]  
  Jarah Maria Anders  Studentin  [TR]  
  Patrick Breit  Student  [TR]  
  Jessica Honz  Studentin  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Art Director  Stefanie Boike
  Drehbuch Drehbuchautor  Victor Gasic
  Kamera Kameramann/DoP  Erik Wittbusch
  Maske Maskenbildner  Robert Schmermer Maske
  Musik Komponist  Minkyu Kim
  Produktion Produktionsleiter  Kim Sun Park
  Produktionsleiter  Pavel Sebek
  Produktionsleiter  Carlos Naranjo
  Regie Regisseur  Victor Gasic
  Schnitt Editor  Art Vigo
  Ton Filmtonmeister  Detlef Gutzeit
  Surround Sound Recordist  Christoph Klöcker
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Michal Krajczok
  Sounddesigner  Keiko Imamura

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  FH Fachhochschule Dortmund [de]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Zwei Paare unternehmen mit ihren Kindern einen Ausflug in den Wald. Sie sind jung, erfolgreich und fester Bestandteil des heutigen sozialpolitischen Establishments. Als ihre Kinder bei einem Unwetter verschwinden, beginnt das Konstrukt ihrer Freundschaft zu bröckeln. Sehr bald fällt die bürgerliche Fassade und aus den Vieren entsteht ein Psychogramm einer verlorenen Kultur. Es beginnt eine Odyssee durch die Wälder, die immer mehr zu einer Reise in das Metaphysische wird. Die Geschichte wird fragmen-tarisch und nicht chronologisch erzählt. Sowohl in der Psychologie als auch in der Traumdeutung ist der Wald ein vielfach interpretierbares Symbol. Er verbirgt das Gute sowie das Schlechte und vernetzt das obere wie auch das untere Prinzip der Natur. Es entsteht ein poetisches Portrait der heutigen Gesellschaft, die verzweifelt nach einem Ausweg und einer Zukunft sucht.

Quelle: derwaldfilm.com

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 23.09.2013 bis 18.10.2013
  Lauflänge 138 min.
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW: 20.000,- Euro
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 https://derwaldfilm.com/
 Trailer
 https://vimeo.com/229342891
 Kritiken
 Artikel, Berichte