Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Traurig nach der Geburt - Tabu Wochenbettdepression (2010)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Gesa Berg
Ausführende Produktion Vincent TV GmbH  
 
Auftragssenderarte, NDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera 1. Kameraassistent  Johannes Ziegler
  Postproduction/VFX Computer Graphics 3D Artist  Dirk André Steuer
  Regie Regisseur  Gesa Berg
  Schnitt Editor  Michael Scheffold

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Vincent TV GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wie kann eine Frau kein Glück empfinden, wenn sie ihr Baby in den Armen hält? Doch rund 20 Prozent aller Frauen - in Deutschland und in Frankreich - leiden an einer postpartalen Depression, auch Wochenbettdepression genannt. Die Dokumentation begleitet drei Frauen, deren Leben durch diese Krankheit völlig aus den Fugen geriet. Jede von ihnen hat hart dafür gekämpft, das Leiden, das mit einem gesellschaftlichen Tabu belegt ist, zu überwinden und ihren ganz eigenen Weg zurück in ein normales Leben zu finden. (http://www.arte.tv/de/traurig-nach-der-geburt/3627562,CmC=3627638.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe