Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Sommer, Winter, Sommer - ein Landarzt in Niederbayern (2011-2012)

Arbeitstitel Sommer, Winter, Sommer (aka Der Landarzt)
Sparte Dokumentarfilm
Regie Harald Rumpf
Ausführende Produktion Harald Rumpf Filmpro...
VerleihHarald Rumpf Filmpro...
 
AuftragssenderBR
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Harald Rumpf
  Regie Regisseur  Harald Rumpf
  Schnitt Editor  Wolfgang Grimmeisen
  Ton Filmtonmeister  Gregory Fernandez
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Tom Peshel
  TV/Web Content Redakteur  Walter Greifenstein BR

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  BR Bayerischer Rundfunk Koproduktion
  Harald Rumpf Filmproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Harald Rumpf Filmproduktion

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   Verinet GmbH
  Ton (Postproduktion)   Downhill Studios

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Harald Rumpf2014NaturVisionSonderpreisgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Breitenberg in Niederbayern ist ein idyllischer Ort. Hier leben nur wenig mehr als 3000 Menschen. Einer von ihnen ist Dr. Michael Rosenberger. Alle kennen ihn hier und er kennt sie alle. Denn Rosenberger arbeitet als Landarzt.

Herausgekommen ist ein intimes Porträt, das eindrücklich von den schönen und beschwerlichen Momenten im Leben eines Landarztes erzählt: von erfolgreichen Behandlungen und geheilten Patienten, von aussichtslosen Fällen und natürlich auch vom Tod. Wie nebenbei erkundet der Film dabei ein ganzes Universum im Kleinen: Er zeigt mit unverstelltem Blick die oft freundliche, manchmal abweisende niederbayerische Landschaft im Wandel der Jahreszeiten. Er beobachtet scharf den Alltag der Menschen am äußersten Rand Deutschlands. Er folgt den zum Teil unglaublichen Geschichten einer Handvoll von Patienten.

Für die Menschen in Breitenberg ist er mehr als ein Arzt. Er ist einer von ihnen: ein Freund, der sich ganz nebenbei auch noch als Vorleser in der Kirche engagiert, Mitglied bei der Feuerwehr ist und ein passionierter Schafkopfspieler.

Erstaunlich, wo der Mann seine Energie hernimmt, die auch noch reicht, um zwischendurch über das Leben zu reflektieren und über den Tod – „den Begleiter von der Wiege bis zur Bahre.“ Oder über Sinn und Unsinn von bestimmten Medikationen, die oft nur noch darin bestehen, die Nachteile des einen Medikaments mit einem anderen wieder aufzuheben.

(Quelle: http://vimeo.com/61880817 )

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 24.07.2013
Kinostart Österreich 30.12.2012
Kinostart Schweiz 30.12.2012

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 60
  Drehort/e Breitenberg und Umgebung
  Lauflänge 94 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDCAM
  Bildpositivmaterial HDCAM
  Tonformat Dolby surround (4 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 zur Doku Sommer, Winter, Sommer ...http://vimeo.com/61880817
 Kritiken
 Kritikhttp://www.cult-zeitung.de/2013/05/13/kritik-harald-rumpf-fe...
 Artikel, Berichte
 Filmtiphttp://www.munig.com/kino/film_sommer_winter_sommer_ein_land...
 Bericht/Kritikhttp://www.mucbook.de/2013/05/10/sommer-winter-sommer/