Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF/Jon Ailes
  

Rosamunde Pilcher - Zu hoch geflogen (2013)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Stefan Bartmann
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion FFP New Media GmbH  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Stephanie Japp  Dana Clarks  [HR]  
  Michael Roll  Ray Holmes  [HR]  
  Kristina Dörfer  Amy Kolawski  [HR]  
  Christine Mayn  Lilly  [NR]  
  Alina Freund  Tilda  [NR]  
  Rüdiger Joswig  Lord Bingford  [NR]  
  Emil Reinke  Otis Bingford  [NR]  
  Anthony Houghton  Lester Pelton  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Robert Foster
  Location Scout  Roger Elliott
  Drehbuch Drehbuchautor  Martin Wilke
  Drehbuchautorin  Silke Morgenroth
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Carmen Looker England
  Kamera Kameramann  Marc Prill
  1. Kameraassistent  Florian Godenschweger
  Clapper-Loader  Ruben Killat
  Kamerabühne Kamerabühne  Daniel Alvermann
  Kostüm Kostümbildnerin  Susanna Bitzer
  Kostümbildassistentin  Andrea Baran
  Garderobiere  Maxi Munzert
  Licht Oberbeleuchter  Wolfgang Erdmann
  Beleuchter  Enver Fidan
  Beleuchter  Max Smeaton
  Maske Maskenbildnerin  Stefanie Baumann
  Maskenbildnerin  Julia Baumann
  Maskenbildnerin  Steffi Baumann
  Producer Produzentin  Heidi Ulmke
  Produzent  Michael Smeaton
  Producerin  Vanessa Lackschéwitz
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Elvira Bolz
  Herstellungsleiterin (Line Producer)  Beate Balser
  Produktionskoordinatorin  Veronika Chesworth-Kruse
  Erster Aufnahmeleiter  Daniel Schwarz
  Setaufnahmeleiter  Lutz Meier-Ewert
  Regie Regisseur  Stefan Bartmann
  1. Regieassistent  Michael Twinem
  Continuity  Jeanette Diszler Cornwall
  Schnitt Editor  Usch Born
  Schnittassistent  Ismet Gündüz
  Ton Filmtonmeister  Olav Gross
  Filmtonassistent  Matthias Obergarz

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  FFP New Media GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Die Maske  Garderobenmobil

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ray Holmes verliert seinen Job als Rettungsflieger bei der "Sea Rescue", als sein Kollege Bruce Clarks bei einem nicht genehmigten Privatflug tödlich verunglückt. Als ein halbes Jahr nach dem Unfall immer noch nichts unternommen wurde, um den vermeintlich Verantwortlichen zu bestrafen, beschließt Dana Clarks, Anzeige zu erstatten. Denn nach ihrer Auffassung waren die vielen Überstunden ihres Mannes Schuld an dem Unglück. Was Dana nicht weiß: Die Überstunden von Bruce dienten ihm als Alibi für seine Affäre mit der deutlich jüngeren Amy. Um die drohende Untersuchung abzuwenden, wird Ray gekündigt. Dieser ist jedoch nicht bereit, seine Karriere aufgrund einer ungerechtfertigten Anzeige beendet zu sehen und möchte Dana reinen Wein über ihren Ehemann einschenken.
Auf dem Weg zu ihr begegnet er einer Unbekannten, in die er sich sofort verliebt. Zu seinem Entsetzen muss er kurze Zeit später feststellen, dass es sich um Dana Clarks handelt, die Witwe von Bruce. Hin und her gerissen wartet er auf den richtigen Moment, um ihr seine Identität und den Zweck seines Besuchs zu gestehen - doch dieser ergibt sich nicht.
Danas Tochter Tilda hat nicht nur mit dem Tod ihres Vaters zu kämpfen, sondern ebenso mit ihrer ersten Verliebtheit. Objekt ihrer Bewunderung ist Otis Bingford, der Enkel von Lord Bingford, dem Stiftungspräsidenten der "Sea Rescue". Um so oft wie möglich in Otis' Nähe zu sein, hat Tilda einen Sommerjob als Stallhilfe angenommen. Doch ihre Bewunderung bleibt nicht unentdeckt. Ihre Intim-Feindin Mary-Ann nutzt ihre Chance, um Tilda mit ihrer Verliebtheit zum Gespött in der Stallung zu machen. In dieser schwierigen Situation kann sie die Annäherung zwischen ihrer Mutter und Ray nicht ertragen. Sie durchsucht sein Gepäck und findet den eindeutigen Beweis, dass Ray nicht der ist, für den ihn alle halten.
Als dann auch noch Amy auftaucht, ist die Verwirrung perfekt. Für Dana ist klar, dass es mit Ray keine gemeinsame Zukunft geben wird. (http://herzkino.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/fc61f4ad-34d8-3e6e-b5fa-28fd5886544c/20248377?generateCanonicalUrl=true)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 22.12.2013 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 09.07.2013 bis 06.08.2013
  Drehort/e Cornwall
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe