Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 Quelle: DIF
  

Addio, piccola mia (1977-1978)

Arbeitstitel Georg Büchner
Sparte Kinospielfilm
Regie Lothar Warneke
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion DEFA Studio für Spie...
Verleihdiverse
 
Auftragssender[DFF]
Produktionsland[DDR Deutsche Demokratische Republik]
GenreBiografie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Hilmar Eichhorn  Georg Büchner  [HR]  
  Ute Lubosch  Louise  [HR]  
  Christine Schorn  Caroline  [HR]  
  Michael Gwisdek  Ludwig Weiding  [HR]  
  Hans-Otto Reintsch  Becker  [NR]  
  Lars Jung  Karl Minnigerode  [NR]  
  Thomas Gumpert  n.b.  [NR]  
  Frank-Otto Schenk  n.b.   
  Hannes Stelzer  n.b.   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Alfred Hirschmeier
  Drehbuch Drehbuchautorin  Helga Schütz
  Drehbuchautor  Lothar Warneke
  Kamera Kameramann  Claus Neumann
  Kostüm Kostümbildnerin  Christiane Dorst
  Musik Komponist  Gerhard Rosenfeld Dirigent
  Regie Regisseur  Lothar Warneke
  1. Regieassistent  Eleonore Dressel
  Schnitt Editor  Erika Lehmphul
  Ton Filmtonmeister  Günther Witt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  DEFA Studio für Spielfilme

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Icestorm Entertainment GmbH 2001 / Video
Progress Film Verleih GmbH 1979 / DDR Kino

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Als Georg Büchner 1833 seine Geliebte Louise in Straßburg zurücklässt, ahnt er nicht, was ihn in Hessen erwartet – spontane politische Aktionen einerseits, andererseits die angstvolle Unwissenheit der Massen. In einer "Gesellschaft für Menschenrechte" findet Büchner Gleichgesinnte. Zusammen mit dem Pfarrer Weidig schreibt er den "Hessischen Landboten". Doch diese erste politische Tat zieht Repressalien nach sich. Während Weidig verhaftet wird und im Gefängnis stirbt, Minningerode unter Verleugnung seiner Überzeugung überleben kann, flieht Büchner nach Straßburg zu Louise. Ihr zuliebe und um die ganze deutsche Misere zu vergessen, widmet er sich naturwissenschaftlichen Studien. Er leidet jedoch unter der politischen Isolation. In dieser Situation entsteht "Woyzeck", sein letztes Werk, denn er stirbt am 19. Februar 1837 im Alter von nur 23 Jahren an Typhus.

(Quelle: http://www.filmportal.de/film/addio-piccola-mia_414d22650d254a6aad775333b0cf6a36)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 18.01.1979

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 123 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen