Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF
  

Terra X - Deutschland von oben 3 (2013)

Sparte Dokumehrteiler
Regie diverse
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion colourFIELD GbR  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
    Off-Sprecher  Leon Boden  (2013)

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Petra Höfer
  Drehbuchautor  Freddie Röckenhaus
  Kamera Kameramann  Peter Thompson
  Kameramann  Irmin Kerck
  Kameramann  Tobias Kaufmann
  Kameramann  Stephan Arnold de Leuw
  Kameramann  Marcus von Kleist
  Kameramann  Moritz Bauer
  1. Kameraassistent  Richard Koburg
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Marten Meiburg
  Producer Producerin  Francesca D'Amicis
  Producer  Kay Schlasse
  Producerin  Susanne Rostosky
  Produktion Produktionsleiterin  Cora Szielasko
  Produktionsleiterin  Svenja Mandel
  Regie Regisseurin  Petra Höfer
  Regisseur  Freddie Röckenhaus
  Schnitt Editor  Johannes Fritsche
  Schnittpraktikantin  Miriam Adina Mary Scott Studentische Hilfskraft
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Wolfgang Seifert
  Sounddesigner  Guido Zettier
  TV-/Web-Content Redakteurin  Friederike Haedecke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  colourFIELD GbR 
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   RuhrSoundStudios GmbH 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Stadt
Staffel 3, Folge 1

Die erste Folge „Stadt“ nimmt Metropolen und Kleinstädte ins Visier.
Die Dokumentation erzählt von den Erfolgsgeschichten und den Krisen deutscher Städte: von Frankfurt über Düsseldorf bis zum autogerechten Hannover, von Aachen bis nach Köln.

Wenn der Film-Helikopter über einer der beiden letzten Zechen des Ruhrgebiets fliegt, über BASF in Ludwigshafen oder dem VW-Werk in Wolfsburg, spürt man die Wucht deutscher Industriestädte. Und warum sie nie Regierungs- oder Verwaltungssitz wurden.
Ebenso wie beim Flug über Leipzig, Stuttgart oder München schlagartig die Bedeutung der Eisenbahn für die Karrieren unserer Großstädte klar wird: Bahnhöfe und Schienenkörper nehmen bis heute riesige Areale in deutschen Innenstädten ein. Oder werden gar zur Lebensader einer Stadt – wie die Schwebebahn in Wuppertal. (Text: ZDF)



Land
Staffel 3, Folge 2
Neben unseren berühmtesten landschaftlichen Schönheiten scheint vieles zu verblassen. Doch Deutschlands oftmals vergessene Landschaften haben eine ganz eigene Magie.
Von den Burgen und endlosen Hügeln des Pfälzer Waldes bis zum Hermanns-Denkmal am Teutoburger Wald, von den dramatischen Schluchten des Harzes zu den Mosaiken der 7000 Aischgründer Karpfenteiche, von den Felstürmen der Fränkischen Schweiz bis zum Märchenzauber des Weserberglands, in dessen Schlössern und engen Gassen die Geschichten von Dornröschen, Rapunzel und dem Rattenfänger von Hameln entstanden sind. Ob Eifel oder Uckermark: Aus der Vogelperspektive versteht man schnell, warum Dichter und Denker, Maler und Märchensammler diesen entlegenen Regionen verfielen.
„Deutschland von Oben“ widmet sich in der aktuellen Staffel außerdem erstmals einem der Lieblingsthemen der Deutschen – dem Wetter. (Text: ZDF)


Fluss
Staffel 3, Folge 3
Die dritte Folge der aktuellen „Deutschland von oben“ – Reihe begleitet Archäologen und Vermessungstechniker beim Einsatz an der Ostsee, dem Binnenmeer, dessen Küste aus der Luft eine verblüffende Schönheit entfaltet: Inseln und Bodden, Sümpfe und Sandstrände scheinen aus der Luft beinahe kalifornisch und an schönen Tagen sogar im Türkis der Karibik.
Die Kamera begleitet auch die Helikopter, die bei Sturm und meterhohen Wellen die
Lotsen auf Containerschiffe fliegen und aus der Luft abwinschen.
Auch deutsche Flüsse wurden über Jahrhunderte im Zaum gehalten – ausgebaggert oder begradigt, eingedämmt oder aufgestaut. Der Flug über ursprüngliche Flusslandschaften zeigt, was wir damit verloren haben: von den Schluchten am Oberlauf der Donau bis zum badischen Dschungel am Rhein.
Fast alle großen Gewässer, von den Urstromtälern bis zur Ostsee, sind in Deutschland nach den Kälteperioden der Eiszeit entstanden, als sich das Schmelzwasser der Gletscher einen Weg ins Meer suchte. Per Satelliten-Animation reisen wir 250 000 Jahre in die Vergangenheit und nehmen den Berliner Fernsehturm und Schloss Neuschwanstein mit in die kilometerdicke Eisschicht der Saale-Periode. (Text: ZDF)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 18.05.2013 ZDFneo

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 HP Terra-X ZDFhttp://terra-x.zdf.de/
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte