Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Love Alien - 30, männlich, ungeküsst (2011-2012)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Wolfram Huke
DrehbuchWolfram Huke
Ausführende Produktion HFF Hochschule für F...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Wolfram Huke
  Kamera EB Kameramann  Wolfram Huke
  Kostüm Stylistin  Alexia Apostolidou
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Harald Mauch
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Ferdinand Freising Herstellungsleitung HFF
  Regie Regisseur  Wolfram Huke
  Schnitt Editor  Marion Tuor
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Benedikt Hoenes
  Sounddesigner  Jörg Elsner
  Geräuschemacher  Reinhold Amadeus Bodis

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  BR Bayerischer Rundfunk Koproduzent
  HFF Hochschule für Fernsehen und Film München

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Wolfram Huke2012Int. Hofer Filmtagenominiert
Wolfram Huke2013Starter Filmpreis der Stadt Münchengewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Sie werden Dauersingles, absolute Beginner oder Menschen ohne Beziehungserfahrung genannt. Sie haben nie Händchen gehalten oder im Kino geknutscht. Wissen nicht, wie man einen Partner findet, "wie man das macht" mit der Liebe. Haben sich verliebt, sind aber nie zurück geliebt worden. Dabei ist ihnen ihr Defizit äußerlich nicht zwangsläufig anzusehen. Es gibt sie in dick und dünn, männlich und weiblich, alt und jung. Unerkannt und ungeküsst leiden sie still für sich und richten sich notgedrungen allein im Leben ein – einem immer nur vorläufigen Leben, denn ganz können sie die Hoffnung doch nicht aufgeben...
Vermutlich keine kleine, aber eine unsichtbare Minderheit.
LOVE ALIEN ist ein Film aus der Ich-Perspektive: Die Innenansicht eines ungewollt beziehungslosen Lebens in einer Welt, wo der Liebe kaum zu entkommen ist. Die Suche nach Antworten auf das Warum, nach Auswegen aus dem Alleinsein, nach Zugängen zur Welt der Liebenden. (http://love-alien.de/info.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 16.05.2013

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 72'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe