Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Die Seelen im Feuer (2013-2014)

Fremdsprachiger TitelBurning Souls
Sparte TV-Film
Regie Urs Egger  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Film-Line Production...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland, Österreich
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Mark Waschke  Cornelius  [HR]  
  Silke Bodenbender  Johanna  [HR]  
  Paulus Manker  Fürstbischof von Dornheim  [HR]  
  Alexander Held  Weihbischof Förner  [HR]  
  Max von Pufendorf  Hans Schramm  [HR]  
  Philipp M. Franck  Antoni Wolff  [HR]  
  Axel Milberg  Hexenkommissar Herrenberger  [HR]  
  Rainer Bock  Abdias Wolff  [NR]  
  Richy Müller  Bürgermeister Junius  [NR]  
  Michael A. Grimm  Pater Petrus Kircher  [NR]  
  Markus Schleinzer  Schwartzcontz  [NR]  
  Max Tidof  Kaiser Ferdinand  [NR]  
  Nino Böhlau  Hansi Moorhaupt  [NR]  
  Emilia Pieske  Mariele Reuß  [NR]  
  Monica Anna Cammerlander  Maria Moorhauptin  [NR]  
  Michael Gempart  Schreiber Schmelzing  [NR]  
  Patricia Hirschbichler  NR  [NR]  
  Klaus Huhle  Vater Cornelius  [NR]  
  Franziska Singer  Ellin  [NR]  
  Peter Wolf  Stürmer  [NR]  
  David Wurawa  Casper  [NR]  
  Karoline Zeisler  Reussin  [NR]  
  Christine Hartenthaler  Die Bürgerin von Bamberg  [TR]  
  Michael Kittenberger  Bauer  [TR]  
  Kay Waidelich  Torwächter  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Petra Heim
  Art Director  Monika Maier GER
  Set Decorator (Ausstatter)  Christof Schmidt
  Ausstattungsassistentin  Sabine Assunta Koechert
  Außenrequisiteur  Christof Schmidt historische Ausstattung
  Außenrequisiteur  Philipp Juda Österreich
  Innenrequisiteurin  Agnes Rettenbacher
  Außenrequisitenassistenz  Nadine Garcia Poó Weyh Deutschland
  Baubühne  Günther Freudlsperger set builder
  Baubühne  Harald Lechner Österreich
  Setbaubühne  Günther Freudlsperger stand by set builder
  Graphic Artist  Peter Knoblich altes hexenbuch
  Requisitenfahrer  Christoph Gerzabek Transporte für Ausstattung
  Requisitenfahrer  Leonhard (Hardy) Friedel Deutschland
  Besetzung Casting Director  Simone Bär
  Casting Director  Eva Roth
  Drehbuch Drehbuchautorin  Annette Hess
  Drehbuchautor  Stefan Kolditz
  Vorlage  Sabine Weigand
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Carola Beck für Deutschland
  Kamera Kameramann  Holly Fink
  1. Kameraassistent  Felix Schwarz Arri Alexa, B-Cam & 2nd Unit
  Standfotografin  Erika Hauri Dreh in Bayern, 3Tg
  Kamerabühne Camera Car Driver  Karlo Barber SFX Techniker
  Kostüm Kostümbildnerin  Birgit Hutter
  Kostümbildassistentin  Inge Stolterfoth
  Zusatzgarderobiere  Line Weichmann Bamberg, Komparsenfittig & Set
  Zusatzgarderobiere  Anna Brandt Bamberg Komparsenfittings+ Set
  Kostümbildpraktikantin  Anna Zeitlhuber
  Licht Oberbeleuchter  Michael 'Rossi' Röska
  Beleuchter  Valerian Karl
  Beleuchter  Joe Berger Zusatz
  Maske Maskenbildnerin  Monika Fischer-Vorauer
  Maskenbildner  Andreas Meixner [1] 
  Maskenbildnerin  Karoline Strobl
  Maskenbildner  Kurosch Akhavan Deutschland
  Chefmaskenbildnerin  Monika Fischer-Vorauer
  Zusatzmaskenbildnerin  Fatma Reil
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Andy Bittner
  Producer Produzent  Arno Ortmair
  Produzentin  Monika Raebel
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Sebastian Rybing
  Produktionsleiter  Winfried Demuss
  Produktionskoordinatorin  Sonja Kohlbacher
  Erster Aufnahmeleiter  Anu Shanker
  Produktionsfahrerin  Klaudia Bachinger
  Produktionsfahrer  Alexander Oberhauser + Set-Runner Bamberg, D
  Regie Regisseur  Urs Egger
  1. Regieassistent  Bohdan Graczyk
  2. Regieassistentin  Alexandra Ortmair
  Continuity  Susanne Nischwitz Blössl
  Schnitt Editor  Oliver Neumann
  Editor  Britta Nahler
  Spezialeffekte SFX Spezialeffekte Techniker  Markus Geiger Feuer Bamberg
  Stunts Fight Choreographer  Mac Steinmeier
  Ton Filmtonmeister  Thomas Szabolcs
  Filmtonassistent  Wolfgang Wanderer
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Florian Kaltenegger additional
  Dialog Editor  Jonathan Pauli 2. Hälfte
  Synchrontonmeister  Benedikt Mühle div. kleine Rollen
  Geräuschemacher  Max Bauer
  TV-/Web-Content Redakteurin  Karina Ulitzsch
  Weitere Crew Schauspiel Coach  Christine Hartenthaler auch Kindercoaching

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Eclypse Filmpartner GmbH [at]
  Film-Line Productions

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Produktionsberatung   Barocktanz
  Produktionsservices   Cena Catering Germany  Dreh Bamberg
  Produktionsservices   Fokuslogistik  Umsetzungen
  Vor der Kamera Casting   Producer´s Friend GmbH  Komparsen Bayern
  Stunts   StuntMac GmbH (Mac Steinmeier)  Stunt´s und Stuntkoo...

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Urs Egger 2014Filmfest MünchenNeues Deutsches Fernsehennominiert
Petra Heim 2015Deutsche Akademie für FernsehenSzenenbildnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Bamberg, um 1630. Der Arzt Cornelius Weinmann unterbricht seine medizinischen Studien im fortschrittlichen Wien und reist in seine Heimatstadt Bamberg, um seinen sterbenden Vater zu sehen. Er trifft dort auch auf seine Jugendliebe Johanna Flock, die mit kundigem Engagement die Apotheke ihres Vaters führt, obwohl Frauen diese Amtsausübung bei Strafe untersagt ist. Cornelius ist erneut fasziniert von der klugen und eigenwilligen Frau. Als sein Vater stirbt, steht jedoch sein Entschluss fest. Er will sofort nach Wien zurückkehren. Die Rückständigkeit Bambergs ist ihm zuwider.
Der Fürstbischof Fuchs von Dornheim hatte allerdings Cornelius‘ moderne medizinische Methoden schätzen gelernt. Es war Cornelius, der des Fürstbischofs Schmerzen als Blasenstein diagnostizierte und den Stein erfolgreich entfernte. Dornheim zwingt den fähigen Arzt in seine Dienste. Denn in Bamberg geht die Angst um. Es zeigen sich mehrere Fälle von Hexerei und eine gewissenhafte Untersuchung der Inhaftierten auf Hexenmale ist wichtig, um das Übel möglichst gleich auszurotten. Ausgerechnet der fortschrittlich gesinnte Cornelius soll nun zusammen mit den Hexenkommissaren die Untersuchungen vornehmen.
Es kommt, wie es kommen muss. Johanna wird durch eine unbedachte Äußerung des kleinen Nachbarmädchens als Verdächtige inhaftiert und der Folter unterzogen. Und Cornelius macht sich mit seiner modernen Haltung und den neuen medizinischen Erkenntnissen Feinde unter den mächtigen Hexenkommissaren. So manches Hexenmal identifiziert er als gängige Warze oder Sommersprosse und überzieht die eifrigen Kommissäre mit wütendem Spott wegen ihrer Rückständigkeit.
Fuchs von Dornheim, der die Hexenverfolgung als reinen Kampf gegen das Werk des Teufels begann, nutzt inzwischen unter dem Einfluss seines intriganten Weihbischofs Förner die Hexenverfolgung zunehmend für eigene Zwecke: er entledigt sich seiner politischen Gegner, vor allem der selbstbewussten Bamberger Stadträte. Sie werden als Hexer denunziert und nach deren Verbrennung lässt er – rechtswidrig – das Erbe der Hingerichteten in die fürstbischöfliche Kasse fließen. Weihbischof Förner füllt mit seinen angsttreibenden Predigten seine Kirchen wieder bis auf den letzten Platz. Es ist eine Frage der Zeit bis auch Cornelius, der sich mit den Stadträten schließlich verbündet hat, in den Bannkreis der Hexenverfolgung gerät. Und so sehr sich auch, vor allem in den gebildeten Kreisen, zögerlich aber stetig eine Skepsis und Gegenwehr formiert – so hat doch kaum jemand, der einmal in die Mühlen der Verfolgung hineingeraten ist, eine Chance zu entkommen. (http://www.presseportal.de/pm/7840/2550208)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 02.03.2015 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 30
  Drehzeit 02.09.2013 bis 14.10.2013
  Drehort/e Wien, Niederösterreich, Bamberg
  Lauflänge 105
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 100.000 € (Produktionsförderung)
FilmFernsehFonds Bayern: 450.000 € (Produktionsförderung Fernsehfilm)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe