Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Sakri (2013-2014)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Irina Arms
DrehbuchIrina Arms
Ausführende Produktion Armsfilm
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Jan Amazigh Sid  Sakri Sultanov  [HR]  
  Suzi Dafkova  Irene  [NR]  
  Annegret Maas  Sekretärin des Botschafters  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Daniela Herzberg jetziger Titel "Morgen ist dein Tag"
  Drehbuch Drehbuchautorin  Irina Arms
  Drehbuchlektorin  Halina Rasinski
  Kamera Kameramann  Sven Jakob-Engelmann
  1. Kameraassistentin  Antje Heidemann Red Scarlet
  Licht Oberbeleuchterin  Angelika Padberg
  Oberbeleuchter  Mirko Fricke RED Scarlet / 2014
  Producer Produzentin  Costanza Julia Bani medienboard
  Produzentin  Irina Arms
  Produzent  Jochen Arms
  Regie Regisseurin  Irina Arms
  Schnitt Editor  Laia Prat Editor
  Editor  Beatrice Babin
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Andreas Radzuweit

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Armsfilm

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Blue White GmbH - Polizeiagent...  Justizfahrzeug
  Produktion Produktionsservices   Gebrüder Witzkewitz  Catering

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der junge Tschetschene Sakri kommt 2005 illegal nach Berlin, um seinen während des Krieges entführten Sohn zu suchen. Sakri leidet an akuter TBC, die er leidenschaftlich ignoriert. Er wird unmittelbar nach seiner Ankunft verhaftet. In der Strafanstalt lernt er die junge russische Dolmetscherin Marina kennen, Gefühle entstehen und sie hilft ihm bei der Flucht. Sie tauchen bei Tschetschenischen Aktivisten unter. Als Sakri aber die Nachricht erreicht, sein Sohn sei tot, wird er im Sinne des Wortes zu einer tickenden Zeitbombe. Der Showdown im Russischen Konsulat entscheidet über sein Schicksal.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 10
  Drehort/e Berlin
  Lauflänge 15
  Förderungen Medienboard Berlin-Brandenburg: 20.000 Euro
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe