Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Schneeland (2003)

Sparte Kinospielfilm
Regie Hans W. Geißendörfer
DrehbuchHans W. Geißendörfer
Ausführende Produktion Geißendörfer Film- u...  
VerleihStudiocanal GmbH (vo...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Julia Jentsch  Inna  [HR]  
  Thomas Kretschmann  Aron  [HR]  
  Ulrich Mühe  Knövel  [HR]  
  Maria Schrader  Elisabeth  [HR]  
  Oliver Stokowski  Salomon  [HR]  
  Joachim Król  Rubert  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Bengt Svedberg
  Drehbuch Drehbuchautor  Hans W. Geißendörfer
  Vorlage  Elisabeth Rynell
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Corinna Kiesewetter FGF+Produktionscontroller
  Kamera Kameramann  Hans Günther Bücking
  1. Kameraassistentin  Gina Witzel 2. Kamera
  1. Kameraassistent  Max Zaher K: H.G.Bücking / B Kamera
  1. Kameraassistent  Sebastian Janke B Kamera Operator
  2. Kameraassistent  Max Zaher
  Standfotografin  Gina Witzel
  Kostüm Kostümbildner  Andreas Janczyk
  Kostümbildassistentin  Kerstin Westermann
  Direktrice  Beate Thein Atelierleitung
  Schneiderin  Mattia Maier
  Licht Oberbeleuchter  Wolfgang Dell
  Beleuchterin  Therese Andersson
  Beleuchter  Raphael Fink
  Beleuchter  Markus Thanner
  Maske Chefmaskenbildnerin  Diana Koeberlin 2.Teil
  Chefmaskenbildnerin  Jutta Burkhardt 1. Teil
  SFX Maskenbildner  Gregor Eckstein
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Manfred Turek HD Master Grading
  Producer Produzent  Hans W. Geißendörfer
  Creative Producer  Roswitha Ester
  Produktion Produktionsleiter  Tobias Reiner Schweden
  Produktionsfahrer  Markus Preikschat nur Köln
  Regie Regisseur  Hans W. Geißendörfer
  1. Regieassistent  Chris Tromboukis 1st AD Winterteil
  2. Regieassistentin  Ruth Tromboukis /1. AL Winterteil
  Continuity  Andrea Bosse
  Schnitt Editor  Peter Przygodda
  Schnittassistent  Oliver Grothoff
  Ton Filmtonmeister  Erik Seifert Sommerpart
  Filmtonmeister  Roland Winke Winterteil
  Filmtonassistent  Hadon Install Ton Erik Seifert
  Filmtonassistent  Klaus Wunder nur den Sommerteil
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Andre Bendocchi-Alves
  Sound Editor  Sven Mevissen 40° Film
  Sound Editor  Claudia Enzmann
  Supervising Sound Editor  Andre Bendocchi-Alves
  Synchrontonmeister  Bernhard Vogl
  Weitere Crew Caterer (Setbetreuung)  David Friedewald Catering Servicekraft

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG 
  WDR - Westdeutscher Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Studiocanal GmbH (vormals: Kinowelt GmbH)

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kamerabühne   Sparks Filmtechnik GmbH
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Sparks Filmtechnik GmbH

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Erik Seifert 2005Deutscher FilmpreisBeste Tongestaltungnominiert
Andreas Janczyk 2005Deutscher FilmpreisBestes Kostümbildnominiert
Hans W. Geißendörfer2005Festival des Films du Monde, MontréalSpecial Jury Prizegewonnen
Andre Bendocchi-Alves 2005Deutscher FilmpreisBeste Tongestaltungnominiert
Bengt Svedberg2005Deutscher FilmpreisBestes Szenenbildnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Schweden, Gegenwart. Bei einem Autounfall verliert die Schriftstellerin Elisabeth ihren Ehemann und bleibt allein mit drei Kindern zurück. Verzweifelt beschließt sie, dem Geliebten in den Tod zu folgen. Sie sucht den Weg in die Schneewüste Lapplands, wo sie ihren Mann vor Jahren kennen gelernt hatte. Auf dem Weg dorthin findet sie in der Nähe eines Einsiedlerhofes die Leiche einer alten Frau und stößt schließlich auf immer neue Spuren einer bewegenden Leidenschaft: Die Geschichte der außergewöhnlichen und radikalen Liebe zwischen Aron, der mit einem dunklen Geheimnis durch die Welt wanderte, und Ina, seit ihrer Kindheit im Banne eines übermächtigen Vaters. Elisabeth findet durch die Kraft der Liebe von Ina und Aron, die gemeinsam versuchen, gegen das Schicksal anzukämpfen, zurück in ihr eigenes Leben, zurück zu ihren Kindern.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 20.01.2005

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 12.08.2003 bis 05.03.2004
  Drehort/e Schweden
  Lauflänge 142
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Bildnegativmaterial Super 35
  Bildpositivmaterial 35mm
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Homepagehttp://www.schneeland.de
 Trailer
 Real Playerhttp://www.schneeland.de//trailer/real-m.ram
 Kritiken
 Artikel, Berichte