Kurzinhalt

In einer Gegend Mecklenburg-Vorpommerns werden Viehdiebstähle begangen. Selbst am helllichten Tag wird das Vieh von den Weiden weggeklaut.
Keiner der Einheimischen ahnt, dass einer der ihren, Uwe Jahn, für die kriminelle Bande aus Westdeutschland die Rinder mit seinem LKW transportiert. Kriminaloberkommissar Groth und Kriminalhauptkommissar Hinrichs tappen im dunkeln.
Nach dem Selbstmord des Jungbauern Nils Lüdeking, der nach dem Diebstahl seiner Rinder vor dem Aus steht, werfen sich die beiden Kriminalisten grobe Versäumnisse vor. Aber erst, als die Bauern sich zu einer Bürgerwehr zusammenschließen, um gegen die Viehdiebe anzugehen, verdichten sich auch die Beweise gegen die Kriminellen. Jetzt ist nur noch die Frage, wer schneller ist, die Kommissare oder die Bürgerwehr? (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/polizeiruf-110/sendung/2011/bullerjahn-100.html)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Kurt BöweKurt Groth [HR]
 Uwe SteimleJens Hinrichs [HR]
Günter JunghansHarald Schollack [HR]
Irene KleinschmidtKerstin Jahn [NR]
 Dietmar MössmerLudger [NR]
H. H. MüllerDr. Stuber [NR]
 Karl KranzkowskiNils Lüdeking [NR]
 Mathias EngelBauer [NR]
 Harald KempeZuhälter [NR]
 Sabine Kotzur
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorManfred Stelzer
DrehbuchDrehbuchautorGert C. Möbius
KostümKostümbildnerinHeidi Plaetz
LichtBeleuchter Peter Jagemann
MaskeMaskenbildnerinMarion Stets
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerDetlef Brinkmann
Production Design / SzenenbildAußenrequisiteurin Martina HugSzenenbild: Detlef Brinkmann
ProduktionErster Aufnahmeleiter Jens Laukner
RegieRegisseurManfred Stelzer

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Samstag, 30.04.1994