Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Töte zuerst (2011-2012)

Fremdsprachiger TitelThe Gatekeepers
Sparte Dokumentarfilm
Regie Dror Moreh
Ausführende Produktion Cinephil Productions...
 
ProduktionslandFrankreich, Israel

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Doron Koren
  Kamera Kameramann  Avner Shahaf
  Kamerafrau  Lee Klein
  Regie Regisseur  Dror Moreh
  Schnitt Editor  Oron Adar
  Ton-Postproduktion Geräuschemacher  Wilmont Schulze
  TV/Web Content Redakteurin  Barbara Biermann
  Redakteurin  Patricia Schlesinger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Cinephil Productions [il]
  Les Films du Poisson [fr]
  Mac Guff Ligne [fr]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Dror Moreh2012Los Angeles Film Critics Association A...Best Documentary/Non-Fictio...gewonnen
Dror Moreh2013Academy Awards (Oscar) [us]Best Documentary Featurenominiert
Dror Moreh2014Grimme PreisInformationnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
"Wenn einer kommt, Dich zu töten, dann steh auf und töte ihn zuerst", sagen die Schin Bet-Mitarbeiter, deren Identität geheim ist. Der Schin Bet, das ist der Inlandsgeheimdienst Israels, zuständig für die innere Sicherheit Israels und der seit 1967 besetzten Gebiete, das Westjordanland und Gaza. In "Töte zuerst" (engl. "The Gatekeepers") treten erstmals alle sechs noch lebenden ehemaligen Schin-Bet-Chefs vor die Kamera und berichten offen und auch zum Teil selbstkritisch über ihre Arbeit. Über Erfolge und Niederlagen, darüber, wie sie den Sicherheitsapparat nach dem Sechstagekrieg aufbauten und zu einem der ausgeklügelsten Überwachungssysteme der Welt machten. (http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=1848)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 30.12.2011
Kinostart Österreich 30.12.2011
Kinostart Schweiz 30.12.2011
TV-Premiere Deutschland 06.03.2013 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 95'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe