Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Shana - The Wolf's Music (2012-2013)

Sparte Kinospielfilm
Regie Nino Jacusso
DrehbuchNino Jacusso
Ausführende Produktion Reck Filmproduktion ...
Verleihdiverse
 
ProduktionslandSchweiz, Kanada
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Sunshine O’Donovan  Shana  [HR] Nele Facklam 
  Delilah Dick  Lela Woodland, Lehrerin  [HR] Irina Wanka  (2013)
  Marcel Shackely  Elliot, Vater  [NR] Alexander Brem 
  Alana Aspinall  Melanie, Mutter  [NR]  
  Marty Aspinall  Urmutter  [NR] Angelika Bender  (2013)
  Vonnet Hall  Jeff Morgan  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Kathrin Brunner
  Drehbuch Drehbuchautor  Nino Jacusso
  Vorlage  Federica Kitamura-de Cesco
  Synchron- Dialogbuchautorin  Mina Kindl
  Kamera Kamerafrau  Séverine Barde
  Kostüm Kostümbildnerin  Dorothee Schmid
  Maske Maskenbildnerin  April Beer
  Musik Komponist  Roman Lerch
  Producer Produzentin  Franziska Reck
  Koproduzent  Cynde Harmon
  Koproduzent  Henrik Meyer
  Produktion Produktionsassistent  Tobias Pollok
  Synchron Aufnahmeleiter  Helmut Fricke-Radvanyi
  Regie Regisseur  Nino Jacusso
  Synchronregisseurin  Mina Kindl
  Schnitt Editor  Loredana Cristelli
  Ton Filmtonmeister  Hugo Poletti
  Ton-Postproduktion Sound Editor  Guido Helbling
  TV/Web Content Redakteur  Sven Wälti

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Reck Filmproduktion [ch]
  Henrik Meyer Production [ca] Koproduzent
  Really Real Films [ca]
  Red Cedar Films [ca]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Barnsteiner-Film
One Filmverleih

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   VOX-Synchron Filmvertonung Gmb...  hochdeutsche Synchro

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Nino Jacusso2011Goldener SpatzBestes Drehbuchgewonnen
Nino Jacusso2014Solothurn Filmtage [ch]Prix du Publicnominiert
Nino Jacusso2015Goldener SpatzKino-/Fernsehfilm (Wettbewe...gewonnen
Nino Jacusso2015Goldener Spatz (Sonderpreis der Thürin...Bester Regisseurgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Shana ist musikalisch hoch talentiert. Sie lebt mit ihrem Vater in einem Indianerdorf in Kanada. Früher war sie ein fröhliches Mädchen, das zusammen mit ihrer Mutter an Festen munter Violine spielte. Doch vor zwei Jahren ist die Mutter in den Wald gegangen und nicht wieder zurückgekommen. Shana fühlt sich einsam und im Stich gelassen, und dass ihr Vater seinen Kummer im Alkohol ertränkt, macht es für sie nicht einfacher: Shana zieht sich immer mehr in ihre eigene Welt zurück. Sie geht nicht mehr zur Schule, rührt die Geige kaum mehr an. In der Hoffnung, von ihrer Mutter ein Zeichen zu erhalten, schreibt sie ihr herzzerreissende Briefe und hängt diese in den mit Amuletten geschmückten Ahnenbaum. Dabei wird sie aus der Ferne von einem weissen Wolf beobachtet, der magisch angezogen immer dann aus dem Wald hervorbricht, wenn sie Geige spielt.

Nach den grossen Ferien bekommt Shanas Dorf mit Lela Woodland eine neue Lehrerin. Lela ist selber indigener Herkunft. Sie kennt die besondere Situation der heutigen Indianer aus eigener Erfahrung, versteht die Schüler zu begeistern und versucht Shana einfühlsam und hartnäckig aus ihrer Reserve zu locken. Als sie Shana Geige spielen hört, ist sie überzeugt ein grosses Talent entdeckt zu haben und meldet sie an der Musikschule von Vancouver an.

Wenige Tage vor der Aufnahmeprüfung aber verkauft Shanas Vater die uralte Wolfskopf-Geige, welche Shanas Mutter gehörte. Nun gibt es für Shana nur noch eines: Sie muss das Erinnerungsstück zurückgewinnen. Auf ihrer abenteuerlichen Suche gerät Shana immer tiefer in den Wald. Drei Tage und Nächte taucht sie in die freie Natur ein. Sie begegnet dabei dem weissen Wolf und den Geistern ihrer Ahnen. Zwischen Trance und Traum findet Shana zum magischen Geigenspiel, das sie bereit für die grosse Welt macht.

Quelle: http://www.shanafilm.com/De/film/film/synopsis/synopsis.html

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 23.04.2015

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 98 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Offizielle Homepagehttp://www.shanafilm.com/
 SHANA - The Wolf's Music auf Facebookhttps://www.facebook.com/ShanaMovie
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte