bild | Quelle: ZDF/Jim Orca
TV-Mehrteiler | 2004 | ZDF [de] | Drama | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehbeginn26.07.2004
Drehende27.09.2004
DrehorteSingapur und Umgebung

Kurzinhalt

1927 reist der amerikanische Geschäftsmann Richard Barclay nach Singapur. In seinem Hotel gibt Mei Ling, die bildhübsche Tochter des angesehenen Arztes Suyin, ein Klavierkonzert. Richard ist hingerissen - nicht nur von der Musik. Ein paar Tage später wird der Amerikaner bei einem Überfall schwer verletzt. Mei Ling, die von ihrem Vater in die alte chinesische Heilkunst eingewiesen wurde, findet ihn und pflegt ihn gesund. Richard hat jedoch sein Gedächtnis verloren. Der einzige Hinweis auf seine Identität sind die Initialen "RB" auf einem kostbaren Ring, den er seiner Retterin schenkt. Mei Ling und der "schöne Fremde", wie sie ihn nennt, werden ein Liebespaar. Richard macht Mei Ling einen Heiratsantrag. Doch Mei Lings Vater bereitet bereits die Ehe seiner Tochter mit einem Sohn der angesehenen Familie Liu vor. Eine Verbindung mit einem Weißen wäre eine große Schande.

Die arrangierte Hochzeit nähert sich bedrohlich, und Mei Ling darf das Haus nicht mehr verlassen. Jetzt erfährt Richard durch eine Zeitungsannonce, dass seine Frau Fiona Barclay in Los Angeles ihn verzweifelt sucht. Er hinterlässt Mei Ling einen Brief, in dem er ihr verspricht, seine Angelegenheiten in den USA zu ordnen und ihr so bald wie möglich eine Nachricht über seine Rückkehr zukommen zu lassen. Mei Ling, die mittlerweile schwanger ist, bricht mit ihrer Familie und zieht die kleine Harmony allein groß. Vergebens wartet sie in Singapur auf ihre große Liebe.

Über 20 Jahre später reist Mei Lings Tochter Harmony nach Los Angeles, um mit Hilfe des kostbaren Siegelrings ihren Vater zu finden. Tatsächlich erkennt ein Juwelier den Ring und arrangiert ein Treffen mit der Familie Barclay, bei dem Harmony jedoch als Diebin festgenommen wird. Niemand glaubt ihr, dass Richard Barclay diesen Ring vor vielen Jahren ihrer Mutter Mei Ling geschenkt hat. Nur Richards Adoptivsohn Gideon ist auf den ersten Blick fasziniert von Harmony und verhilft ihr zur Freilassung. Er erfährt von Harmony, was sein Vater damals in Singapur erlebte und muss ihr mitteilen, dass Richard Barclay auf der Rückreise in die USA ums Leben kam. Für Harmony ist das ein Schock. Als ihre Mutter kurz darauf in Singapur stirbt, beschließt Harmony, in Los Angeles zu bleiben und von dem Verkauf von Heilsalben zu leben. Mit Gideon als Teilhaber gründet sie die Firma "Das Haus der Harmonie".
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Philippe BrenninkmeyerRichard Barclay [HR]
Daniel MorgenrothGideon Barclay [HR]
Maggie QHarmony [HR]
 Claudine WildeOlivia Wilson [HR]
Fann WongMei Ling [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorStephen Sikder
DrehbuchDrehbuchautorinGabriele Kister
DrehbuchVorlageBarbara Wood
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführer Rüdiger MatzeitDeutscher Koprod.Anteil (Singapur) / ZDF
KameraKameramann/DoPNino Martinetti
Kamera1. Kameraassistent Korkut Akir
KostümKostümbildnerin Silke C. Schmidt
MaskeMaskenbildnerinHelga Sander(historisch)
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerHermann Klein
Production Design / SzenenbildRequisitenhilfeMarc-Oliver Helbig-Innen Nachdreh

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 FFP New Media GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
ProduktionProduktionsservices Bavarian Scout TeamProduktionsservice
Vor der KameraCasting DreamTeam Munich e.K.

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Sonntag, 30.10.2005