Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Parchim International (2012-2015)

Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Stefan Eberlein
Ausführende Produktion Lemme Film GmbH
VerleihNeue Visionen Filmve...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie, Kultur

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Udo Röttger inkl. Schluss-Abrg. DFFF etc.
  Kamera Kameramann  Manuel Fenn und Co-Regie
  Musik Komponist  Eckart Gadow
  Producer Produzentin  Kathrin Lemme
  Produktion Produktionsleiter  Michael Weihrauch
  Regie Regisseur  Stefan Eberlein
  Schnitt Editor  Antonia Fenn
  Ton Filmtonmeister  Urs Krüger Publikumspreis DOK.fest München 2016
  Filmtonmeister  Jaime Guijarro Bustamante
  Filmtonmeister  Immo Trümpelmann China Drehblock
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Valentin Finke
  Sounddesignerin  Helen Neikes

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Lemme Film GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Neue Visionen Filmverleih GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Stefan Eberlein2015DOK LeipzigLobende Erwähnung - Deutsch...gewonnen
Manuel Fenn 2016Achtung BerlinBester Dokumentarfilmgewonnen
Stefan Eberlein2016Filmkunstfest Mecklenburg-VorpommernDokumentarfilmgewonnen
Stefan Eberlein2016DOK.fest MünchenKinokino Publikumspreisgewonnen
Stefan Eberlein2016Metropolis - Deutscher RegiepreisBeste Regie Dokumentarfilmgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Provinzflughafen als Brennpunkt der Globalisierung? Der Dokumentarfilm PARCHIM INTERNATIONAL entdeckt in dem kleinen Flughafen einen faszinierenden Ort, eine Art Zeitmaschine, in der sich Geschichten aus der großen weiten Welt und aus der tiefsten Provinz begegnen, aus den Tiefen der europäischen Geschichte und der globalen Zukunft. Die einen hoffen auf fette Gewinne, die anderen auf einen festen Arbeitsplatz. Das Aufeinandertreffen der Lebenswelten und Glaubenssysteme erzählt der Film als Tragikomödie mit bitteren Einblicken in die skurrile Realität des Kapitalismus. Sieben Jahre lang haben die Filmemacher Stefan Eberlein und Manuel Fenn den Investor begleitet. Sie folgen ihm zu neureichen chinesischen Geschäftsleuten, einem freundlichen deutschen Landrat, einer netzwerkenden Bundestagsabgeordneten und in die tiefste chinesische Provinz, Jonathan Pangs Heimat Henan.

(Quelle: http://www.parchim-international.com/derfilm/#inhalt)


Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 19.05.2016

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 21.08.2012 bis 30.09.2013
  Drehort/e Parchim/Peking
  Lauflänge 90'
  Förderungen Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: 60.000 Euro
Kulturelle Filmförderung MV : 22.000 Euro
BKM: 50.000 Euro
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: 6.000,- € (Verleih 27.04.16)
DFFF Deutscher Filmförderfonds
nordmedia - Film- und Mediengesellschaft : 50.000 Euro
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Film Websitehttp://www.parchim-international.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte