Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Staatsanwalt hat das Wort - Vater, Mutter, Kind (1991)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Bernd Böhlich
DrehbuchKurt Biesalski
Ausführende Produktion DFF - Deutscher Fern...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Erhard Marggraf  Willi Proll  [HR]  
  Renate Geißler  Karla Proll  [HR]  
  Tobias Panwitz  Gunter  [HR]  
  Guido Raschke  Hagen  [HR]  
  Klaus Manchen  Bert Heinz  [NR]  
  Gert Gütschow  Lasker  [NR]  
  Wolf-Dieter Lingk  Reuter  [NR]  
  Solveig Eckert  Saskia  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Kurt Biesalski
  Kamera Kameramann  Reiner Hofmann
  Musik Komponist  Bernd Grund
  Regie Regisseur  Bernd Böhlich

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  DFF - Deutscher Fernsehfunk (vormals: Fernsehen de...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Nachdem Willi Proll den Beruf als Cellist vor dem Höhepunkt seiner Karriere aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, sieht er seinen Lebenssinn darin, die musikalische Begabung seiner beiden Söhne Gunter und Hagen zu fördern.

Sie sollen erreichen, was ihm verwehrt blieb. Willi Proll will ihnen alles vermitteln, was er kann und begreift dabei nicht, wie sehr er sie damit peinigt und quält. Als Gunter seine Ausbildung an der Musikschule abbricht und vor dem Druck in der Familie flieht, setzt Willi Proll alle Hoffnung auf den jüngeren Hagen. Warum Gunter nicht den von ihm bestimmten beruflichen Weg geht, will er nicht begreifen.

In den Auseinandersetzungen mit seiner Frau, die versucht, die Entscheidung ihres Kindes zu verstehen, brechen die mühsam über Jahre hin unterdrückten Konflikte in der Familie auf. Karla Proll begreift, dass sie jetzt Hagen vor den egoistischen Plänen ihres Mannes schützen muss. Als sie Willi Proll deshalb verlassen will, kommt es zur Katastrophe. Bei dem Versuch, ihren Mann von einem Selbstmordversuch abzuhalten, stürzt Karla und bricht sich das Genick.

(http://programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Film/Alle-Filme/Film/der-staatsanwalt-hat-das-wort--vater--mutter--kind/eid_282297165213481?monat=12&jahr=&datum=2011-12-13?list=themenschwerpunkt)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe