Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF
  

Bella Block - Schuld und Liebe (2000)

Arbeitstitel Bella Block X
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Sherry Hormann
DrehbuchSherry Hormann
Ausführende Produktion Objectiv Film GmbH
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Hannelore Hoger  Bella Block  [HR]  
  Rudolf Kowalski  Simon Abendroth  [HR]  
  Herbert Knaup  Daniel  [HR]  
  Bettina Hauenschild  Anke Ritter  [NR]  
  Cosma Shiva Hagen  Lis Ellermann  [NR]  
  Annette von Klier  Anna Ellermann  [NR]  
  Martin Dunne  Frank  [NR]  
  Melina Hennen  Isabell  [NR]  
  Jamie Duffy  Simon  [NR]  
  Shane Murray-Corcoran  Paddy  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Myriande Heller
  Szenenbildassistent  Tereza Nesemann Art Director
  Außenrequisiteurin  Anna Stuckmann
  Besetzung Casting Director  Anka Riemer
  Drehbuch Drehbuchautorin  Sherry Hormann
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Sigrid Kaczmarek PL: Mick Danilow
  Kamera Kameramann  Hanno Lentz
  1. Kameraassistent  Gerd Breiter
  Clapper-Loader  Timo Moritz
  Kamerabühne Kamerabühne  Agis Stamos
  Kostüm Kostümbildnerin  Ute Hofinger
  Kostümbildassistentin  Anke Wahnbaeck
  Licht Oberbeleuchter  Klaus Johannsen
  Best Boy  Detlef Klug
  Beleuchter  Andreas Peter Undeutsch
  Beleuchter  Rainer Debenc
  Maske Maskenbildnerin  Silke Griesbach
  Maskenbildnerin  Gisela Trescher
  Musik Komponist  Fabian Römer
  Producer Producer  Michael Albers
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Wolfgang Esser Head of Production
  Erste Aufnahmeleiterin  Dörte Brodesser
  Erster Aufnahmeleiter  Jörg Friedl für Dreh Hamburg
  Regie Regisseurin  Sherry Hormann
  1. Regieassistentin  Nicole Peñaranda Hohner
  Continuity  Frauke Thielecke
  Schnitt Editor  Christel Suckow
  Stunts Stuntman  Ronnie Paul 1 DT
  Ton Filmtonmeister  Philip Ulikowski
  Filmtonassistent  Axel Behrens

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Objectiv Film GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Maske   Die Maske  Maskenmobil
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Castingagentur Michael F. Damm 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Geschockt von dem Amoklauf eines Familienvaters in Hamburg, begleitet Bella Block ihren Freund Simon widerwillig zu einem Kongress nach Galway. Bei einem Ausflug lernt sie dort den deutschen Pfarrer Daniel, seine Schwester und seine Nichte Lis kennen, die seit einigen Jahren in Irland leben, eine Kinderbetreuung organisieren und eine Pferdezucht betreiben.
Als Bella bei dem Geburtstagsfest für die 18-jährige Lis Zeugin eines handfesten Familienkrachs wird, erwacht in ihr die Kriminalkommissarin. Bella kann nicht abschalten. Und Touristin oder gar "Hintergrundfrau" für Simon will sie erst recht nicht sein. Einen langweiligen Urlaub scheuend, versucht Bella, auf eigene Faust hinter das Geheimnis des gutmütigen, aber offensichtlich jähzornigen Pfarrers und seiner hübschen Nichte zu kommen.
Sie entdeckt ein länger zurückliegendes Familiendrama, vor dem der Kirchenmann nach Irland geflohen ist. Seine deutsche Vergangenheit kann er aber in seinem neuen Leben nicht verdrängen. Welche Schuld hat der Pfarrer auf sich geladen? Kaschiert er mit seinem karitativen Engagement auf der Grünen Insel nur sein schlechtes Gewissen? Und welche Rolle spielt Lis bei dubiosen Drogengeschäften?
Bella sucht wie immer die ungeschminkte Wahrheit. Als Lis schwer verletzt am Strand gefunden wird, kommt dadurch endlich ein ungesühntes Verbrechen zutage. Bella Block ermittelt in ihrem zehnten Fall auf eigene Faust auf ungewohntem Terrain.
Sie erfährt Neues, zum Beispiel von dem schönen irischen Mythos der weißen Pferde, die die Seelen der Toten weitertragen. Aber die zerstörerischen Kräfte zwischenmenschlicher Konflikte, die sie in ihrem Arbeitsalltag immer wieder zur Verzweiflung bringen, holen sie auch hier ein.
So erlebt Bella - in abgemildeter Form selbst in ihrer eigenen Beziehung mit Simon - die dämonische Macht von Eifersucht und Verlustangst. Und sie findet so das Motiv für die Wahnsinnstat in Hamburg, deren Tragik sie in Irland nicht losgelassen hat. (ZDF)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Irland und Hamburg
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Bildpositivmaterial Digital Betacam
  Farbe/SW Farbe