Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Milliarden-Dollar-Fisch (2011-2012)

Fremdsprachiger TitelBillion Dollar Fish
Sparte Dokumentarfilm
Regie Alfred Schwarzenberger
Ausführende Produktion ScienceVision Filmpr...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Rolando Menardi
  2nd Unit Kameramann  Jiri Petr
  2nd Unit Kameramann  Knut Sodemann
  1. Kameraassistent  Engelbert Obex
  Producer Produzent  Michael Schlamberger
  Regie Regisseur  Alfred Schwarzenberger
  Schnitt Editor  Omer Sacic
  Ton Filmtonmeister  Engelbert Obex
  Filmtonmeister  Martin Rohrmoser
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Martin Rohrmoser

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  ScienceVision Filmproduktions GmbH [at]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In der Donau lebt ein Fisch, der größer wird als der Weiße Hai. Er führt sein Leben im Verborgenen, dennoch ist er der Lieferant des wertvollsten Lebensmittels der Welt – der Beluga, der König der Donau.
Mehr als 200 Millionen Jahre kannte der 8-Meter-Fisch keine Feinde, heute befindet er sich am Rande des Aussterbens. Umweltverschmutzung, Flussregulierungen und Überfischung hatte die Evolution nicht einkalkuliert. Und der Beluga-Kaviar wird mit Preisen von bis zu 20.000 US Dollar je Kilogramm gehandelt. Dennoch könnte jetzt gerade das Interesse an ihrer wertvollen Fracht die Tiere vor ihrem Exodus auf diesem Planeten schützen.
"Der Milliarden-Dollar-Fisch" erzählt die Geschichte eines Giganten aus der Urzeit und vom verzweifelten Kampf einer Handvoll Wissenschafter, ihn vor dem Aussterben zu retten. Kameramann Rolando Menardi und Regisseur Alfred Schwarzenberger folgten für diesen Film den Wissenschaftern bei ihrem Wettlauf gegen die Zeit und liefern bislang unbekannte Einblicke in die Welt der Fischer entlang der Donau. In faszinierenden und traurig-schönen Bildern zeichnen sie ein tragisches Portrait der vielleicht letzten Belugas. (http://www.sciencevision.at/index.php?id=300)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe