Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Tatort Berlin - Der S-Bahn Mörder von Rummelsberg (2012)

Arbeitstitel Tatort Berlin - Orgonzow. Der S-Bahn Mörder von Rummelsberg
Sparte Doku (Reihe)
Regie Gabi Schlag
Ausführende Produktion RBB - Rundfunk Berli...
 
AuftragssenderRBB
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Theo Plakoudakis  Paul Ogorzow  [HR]  
  Stella Denis-Winkler  Gertrude Ogorzow  [NR]  
  Mica Bara  Opfer  [TR]  
  Luise Schnittert  Gerda Kargoll  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Maske Chefmaskenbildnerin  Beatrice Mendelin historisch 1940/DoKu
  Produktion Postproduktionsassistent  Zhelyaz Tomov
  Regie Regisseurin  Gabi Schlag

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg
  WTS MixedMedia Netzwerk für Medienproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu... 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
An Originalschauplätzen, in historischen S-Bahnzügen, mit Experten und Augenzeugen, die im verdunkelten Berlin die Angst vor dem S-Bahn-Mörder erlebten, wird der Fall Paul Ogorzow und seine Bedeutung für die kriminalistische Fahndung und die Polizeiforschung in Europa aufgerollt und dargestellt.
Das verdunkelte Berlin am Anfang des Bombenkrieges 1940:
Eine Serie grausiger Morde versetzt die Bevölkerung in Angst und Schrecken. Der Täter lauert in der S-Bahn, überfällt Frauen, stößt sie aus dem Zug und hinterlässt keinerlei Spuren.

Es ist eines der unheimlichsten Kapitel in der Berliner Kriminalgeschichte: die Geschichte des S-Bahn-Mörders von Rummelsburg, die Geschichte einer beispiellosen kriminalistischen Fahndung, die fast zwei Jahre erfolglos bleibt.

Es ist eine Geschichte aus dem nationalsozialistischen Deutschland, in dem es keine Verbrechen geben darf, schon gar keine Lustmorde, und in dem deshalb eine systematische kriminalistische Arbeit nicht möglich ist. Und es ist die Geschichte der Berliner S-Bahn entlang einer Linie, die es heute noch gibt: die S3 Ostkreuz - Erkner. (http://www.rbb-online.de/doku/titel_mit_t/tatort_berlin___der.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 26.11.2012 RBB

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 60'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe