Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Democracy - Im Rausch der Daten (2012-2015)

Arbeitstitel Unter Freunden - Politischer Reigen in Brüssel
Sparte Dokumentarfilm
Regie David Bernet
DrehbuchDavid Bernet
Ausführende Produktion Indi Film GmbH  
VerleihFarbfilm Verleih Gmb...
 
ProduktionslandDeutschland, Belgien, Frankreich, Niederlande

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  David Bernet
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Nadine Lehmann
  Kamera Kamerafrau  Ines Thomsen Kinodokumentarfilm
  Kameramann  Marcus Winterbauer
  Producer Produzent  Arek Gielnik
  Produzent  Dietmar Ratsch
  Producerin  Sonia Otto
  Produktion Produktionsassistentin  Francesca Schulz
  Postproduktionsassistent  Pablo Gorelik
  Regie Regisseur  David Bernet
  Schnitt Editor  Catrin Vogt
  Schnittassistentin  Kristin Olschewski
  Ton Filmtonmeister  Johannes Schmelzer-Ziringer
  Filmtonmeister  Till Röllinghoff

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Indi Film GmbH 
  SWR Südwestrundfunk Senderbeteiligung
  Arte Senderbeteiligung
  NDR Norddeutscher Rundfunk Senderbeteiligung
  Atmosfilm West koproduzierend
  Dominofilm [be] koproduzierend
  Seppia [fr] koproduzierend
  Submarine [nl] koproduzierend

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Farbfilm Verleih GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Untertitel / Audiodeskription   Dubdolls  Untertitel EN+DE

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
David Bernet2015Filmfest BiberachDokumentarfilmenominiert
Dietmar Ratsch2016Deutscher FilmpreisProgrammfüllende Dokumentar...nominiert
Sonia Otto2016Deutscher FilmpreisProgrammfüllende Dokumentar...nominiert
David Bernet2016Solothurner Filmtage [ch]Prix de Soleurenominiert
David Bernet2016Deutscher FilmpreisProgrammfüllende Dokumentar...nominiert
David Bernet2016DOK.fest MünchenDOK.specialnominiert
Arek Gielnik2016Deutscher FilmpreisProgrammfüllende Dokumentar...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Schauen uns die Nachbarn in die Wohnung, lassen wir fix die Jalousien herunter. Im World Wide Web geben wir dagegen alles von uns preis. Big Data – das ist mehr als Name, Geburtsdatum und Wohnort. In der digitalen Gesellschaft werden wir zu gläsernen Menschen: Mit jedem Klick, mit jedem Telefonat, mit jedem im Internet bestellten Buch, jeder Kartenzahlung oder Videoload werden Menschen transparent und hinterlassen überall digitale Fingerabdrücke. Spätestens seit Edward Snowdens Enthüllungen ist klar, dass sich die Welt im Datenrausch befindet und die persönlichsten Informationen von uns allen zur Ressource geworden sind: Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts – wer sie hat, hat das Geld und damit die Macht! Doch wer kontrolliert diesen Zugriff auf private Daten? Und was bedeutet das für die Gesellschaft?Regisseur David Bernet öffnet die Türen zu einer schier undurchdringlichen Welt. Zum ersten Mal in der Geschichte der EU konnte ein Filmteam so tief ins Innere der EU vordringen und die Entstehung eines Gesetzes filmisch begleiten. Bernet begleitet unter anderem in Brüssel, im Herzen der EU, die konservative EU-Kommissarin Viviane Reding und den jungen, ambitionierten Grünen-Abgeordneten Jan Philipp Albrecht (MdEP) bei ihrem Kampf um ein europäisches Datenschutzgesetz - ein Gesetz, das jede Form von Datentransfer schützen soll. Lobbyisten, Wirtschaftsjuristen und Aktivisten treten auf den Plan und versuchen Einfluss zu nehmen. Ein Ringen wie bei David gegen Goliath beginnt: Bürgerrechte versus Wirtschaftsinteressen.Quelle: farbfilm-verleih.de

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 12.11.2015

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Belgien
  Lauflänge 100 min.
  Förderungen DFFF Deutscher Filmförderfonds: 87.787,- €
Filmförderungsanstalt: 1.585 € (Video-on-Demand 03/216)
Deutsch-Französische Förderkommission : 123.700
Filmförderungsanstalt: 15.000,- € (Verleih)
Gerd Ruge Projekt-Stipendium (Filmstiftung NRW)
Film- und Medienstiftung NRW: 20.000,- € (Verleih)
Film- und Medienstiftung NRW: 80.000,- € (Produktion)
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 100.000,- € (Produktion)
MEDIA Programm 2007 - 2013 (Europa)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildpositivmaterial HD
  Farbe/SW Farbe