Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Golden Girls Filmproduktion
  

Everyday Rebellion - The Art Of Change (2012-2013)

Arbeitstitel Everyday Rebellion
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Golden Girls Filmpro...
 
Auftragssenderarte
ProduktionslandÖsterreich, Schweiz

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Inna Shevchenko  Femen  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Mario Minichmayr
  Musik Komponist  Yaschar Scheyda
  Producer Producerin  Sabine Gruber
  Produktion Produktionsleiter  Karin C. Berger
  Regie Regisseur  Arash T. Riahi
  Regisseur  Arman T. Riahi
  Schnitt Editor  Nela Märki
  Ton Filmtonmeister  William Edouard Franck Feat. Doc Enschede / NL shooting+ Vienna
  Filmtonmeister  Hjalti Bager-Jonathansson Egypt, Denmark
  Public Relation Marketing | PR  Kordula Hildebrandt Website; Hildebrandt Film

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Golden Girls Filmproduktion & Filmservices GmbH [a...
  Mira Film GmbH [ch] ebenfalls ausführend

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Arman T. Riahi2011CIVIS MedienpreisCIVIS Online Medienpreisgewonnen
Arash T. Riahi2013B3 Biennale des bewegten BildesTransmediagewonnen
Arman T. Riahi2013B3 Biennale des bewegten BildesTransmediagewonnen
Arash T. Riahi2014DOK.fest MünchenDOK.internationalnominiert
Arash T. Riahi2014CIVIS MedienpreisCIVIS Online Medienpreisgewonnen
Arash T. Riahi2014fsff - fünf seen film festivalWettbewerb Horizontenominiert
Arman T. Riahi2014DOK.fest MünchenDOK.internationalnominiert
Arman T. Riahi2014fsff - fünf seen film festivalHorizonte-Filmpreisgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Gewaltloser Protest bewegt die ganze Welt. Menschen schließen sich in New York, Kairo, Teheran, Damaskus, Madrid, London, Paris und Kiew zu Bewegungen zusammen und tragen in lustvoller und kreativer Art ihre Unzufriedenheit an die Öffentlichkeit. Was also haben Occupy, die spanischen Indignados und der arabische Frühling gemeinsam? Wo sind die Berührungspunkte zwischen den ukrainischen Oben-ohne-Aktivistinnen von Femen und den oppositionellen Protesten in Ägypten? Obwohl die Gründe für den Protest verschieden sind, ähneln sich die kreativen, gewaltfreien Taktiken und inspirieren sich gegenseitig auf überraschende Weise.
„Everyday Rebellion“ begleitet Aktivisten des gewaltlosen Widerstands gegen Systeme und Machtstrukturen in ihrem Land und zeigt, dass friedlicher Protest und ziviler Ungehorsam ein zukunftsweisender Weg aus Krisen sind, der Spaß machen kann. Der Dokumentarfilm ist eine Hommage an die Kreativität des gewaltfreien Widerstandes, an die Fantasie, unsere Welt neu zu denken und an den Mut und die Kraft, für diese Vision zu kämpfen.

"‘Everyday Rebellion‘ überzeugt inhaltlich, weil es den ungeahnten Erfindungsreichtum und die fundierten Theorien der Protestbewegungen vorstellt. Daneben ist der Film durch seine lyrische Bildsprache aber auch ein ästhetisches Vergnügen.“ (Wolfgang Popp, Ö1/Österreichischer Rundfunk)

Nachdem die Langfassung des Films im letzten Jahr auf zahlreichen Festivals und in Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich lief, zeigt ARTE nun die einstündige Fernsehfassung des Films „Everyday Rebellion – Die Revolution ist jetzt“. „Everyday Rebellion“ ist auch ein preisgekröntes Crossmedia-Projekt, das mit der Web-Plattform www.everydayrebellion.net Aktivisten weltweit vernetzt. Ausgezeichnet unter anderem mit dem Cinema for Peace Award 2014 und dem Europäischen Civis Online Medienpreis.

(Quelle: arte)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 11.09.2014
Kinostart Schweiz 30.12.2014
TV-Premiere Deutschland 03.03.2015 arte
TV-Premiere Schweiz 01.03.2015 SRF (vormals SF DRS)

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Ägypten, USA, Spanien etc.
  Lauflänge 90/52Min.
  Förderungen Bundesministerium für Unterricht Kunst Kultur
Filmfonds Wien
  Gesamtbudget 110 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailer zum Dokumentarfilmhttp://vimeo.com/58087072
 Trailer zur Dokuhttp://vimeo.com/59188605
 Kritiken
 Artikel, Berichte