Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Talea (2012)

Arbeitstitel Freundinnen
Sparte Spielfilm
Regie Katharina Mückstein
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion La Banda Film [at]
VerleihMindjazz Pictures
 
ProduktionslandÖsterreich

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Nina Proll  Eva  [HR]  
  Sophie Stockinger  Jasmin  [HR]  
  Philipp Hochmair  Stefan  [NR]  
  Andreas Patton  Peter  [NR]  
   Eva Maria Gintsberg  Pflegemutter Inge  [NR]  
  Lili Epply  Melanie  [NR]  
  Megan Werther  Zoe  [NR]  
  Alina Schaller  Elena  [TR]  
  Rita Waszilovics  Bewährungshelferin  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Katharina Haring
  Szenenbildner  Simon Sramek
  Szenenbildnerin  Mira König
  Besetzung Casting Director  Rita Waszilovics
  Drehbuch Drehbuchautorin  Selina Gnos
  Drehbuchautorin  Katharina Mückstein
  Dramaturgin/Script Consultant  Ines Häufler
  Kamera Kameramann  Michael Schindegger
  1. Kameraassistent  Christian Flatzek
  DIT Digital Imaging Technician  Martin Putz
  Kamerabühne Kamerabühne  Peter Jaitz
  Kamerabühne  Stephan Ludescher
  Kamerabühne Praktikant  Josef Zorn
  Kostüm Kostümbildnerin  Monika Buttinger
  Kostümbildassistentin  Elisabeth Binder
  Garderobiere  Jana Kriechbaum
  Licht Oberbeleuchter  Stephan Ludescher
  Beleuchter  Wolfgang Schellnast
  Beleuchterin  Sabine Panossian
  Beleuchter  Andreas Winter
  Beleuchter  Stefan Vucsina
  Beleuchter  Horst Bilek
  Beleuchter  Clemens Conditt
  Maske Maskenbildnerin  Nina Sabary
  Musik Komponistin  Veronika Eberhart
  Komponist  Wolfgang Möstl
  Komponist  Alessandro Mannarino
  Postproduction/VFX Digital Effects Supervisor  David Teichert
  Producer Produzent  Flavio Marchetti
  Produzentin  Katharina Mückstein
  Produzent  Michael Schindegger
  Produzentin  Natalie Schwager
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Flavio Marchetti
  Produktionsleiterin  Lena Krins Drehzeit
  Produktionsleiter  Flavio Marchetti
  Setaufnahmeleiterin  Katharina Riedler
  Assistentin der Set-AL  Nina Holzbauer
  Set Runner  Dominik Theiner
  Regie Regisseurin  Katharina Mückstein
  Skript  Sascha Kató
  Schnitt Editor  Natalie Schwager
  Stunts Stunt Koordinator  Harald Siebler
  Ton Filmtonmeister  Johannes Preis
  Filmtonmeister  Sigmund Steiner
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  David Seitz
  Geräuschemacher  Tong Zhang

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  La Banda Film [at]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Mindjazz Pictures

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   ARRI Rental Austria [at]
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Ernst Dangl GmbH
  Vor der Kamera Stunts   Tissi Bradhofer Spezialeffekte

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Katharina Mückstein2013Max Ophüls Preis 2013Abendfüllender Spielfilmnominiert
Katharina Mückstein2013Max Ophüls Preis 2013Filmpreis der saarländische...gewonnen
Flavio Marchetti2013Max Ophüls Preis 2013Abendfüllender Spielfilmnominiert
Selina Gnos2014Österreichischer Filmpreis 2014Bestes Drehbuchnominiert
Katharina Mückstein2014Österreichischer Filmpreis 2014Beste Regienominiert
Katharina Mückstein2014Österreichischer Filmpreis 2014Bestes Drehbuchnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Jasmin (15) lebt bei einer Pflegefamilie, weil ihre Mutter seit vielen Jahren im Gefängnis sitzt. Sie ist ein Fremdkörper - in der Familie, in der Schule, unter den anderen Jugendlichen. Sie träumt von ihrer Mutter Eva - schön, unnahbar, verwegen, perfekt irgendwie, die einzige, bei der Jasmin sich zuhause fühlen könnte. Als Eva entlassen wird und Jasmin abholt, um gemeinsam auf Reisen zu gehen, i
st Jasmin sofort dabei. Eva genießt ihre Freiheit und behandelt Jasmin wie ihre beste Freundin, Jasmin macht mit - fasziniert von der Aura ihrer Mutter, die sie so lange vermisst hat. Doch die Idylle währt nicht lang, die spaßige Zeit zu zweit hat ein Ablaufdatum und Jasmin muss einsehen, dass Eva ihr nicht die herbeigesehnte Mutter sein kann. Quelle: http://www.facebook.com/pages/Freundinnen/233546983419375?sk=info

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 11.12.2014
TV-Premiere Deutschland 24.09.2014 3sat

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 75 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Freundinnen auf Facebookhttp://www.facebook.com/pages/Freundinnen/233546983419375?re...
 Offizielle Homepagehttp://talea.labandafilm.at/deutsch
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte