Kurzspielfilm | 2011 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage2
DrehorteBonn

Projektdaten

Lauflänge7'35''

Kurzinhalt

Zwei ungleiche Schwestern, Jana und Nike, hatten lange keinen Kontakt zueinander. Jana, die ältere der beiden, ist Geschäftsfrau, gut verheiratet, hat ein Kind. Ihr Leben läuft rund. Nike dagegen ist ein Problemfall, das schwarze Schaf der Familie, geplagt von Depressionen. Sie findet keinen Sinn in ihrem Leben, fühlt sich ausgestoßen, hat kaum Selbstwertgefühl und ist ihrer Schwester fremd. Als ihr Freund sie verlässt, wächst ihr alles über den Kopf und sie beschließt, Selbstmord zu begehn, will sich von einer Klippe stürzen. Im letzten Moment bekommt Nike davon Nachricht und versucht, sie davon abzuhalten. Jana sucht die Versöhnung, will ihrer Schwester helfen. Sie ist aber selber überfordert, weil dies nicht das erste Mal ist, das sie Nike aus einer scheinbar ausweglosen Situation retten muss. Die Nerven liegen blank und Nike will diesmal nichts mehr von ihr wissen...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Viola WedekindJana [HR]
Judith WilhelmyNike [HR]
Martin BöhnleinMike [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Barthfilm, Ferdinand Barth [de]