Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

War'n Sie schon mal in mich verliebt? (2004)

Arbeitstitel Keep Smiling
Sparte Dokumentarfilm
Regie Douglas Wolfsperger
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion COIN FILM  
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Michael Lentz
  Drehbuchautor  Douglas Wolfsperger
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Alastair Owen
  Producer Produzent  Herbert Schwering
  Produzentin  Christine Kiauk
  Assistentin des Produzenten  Elena von Saucken
  Assistentin des Produzenten  Katharina Jakobs ab 2005
  Produktion Postproduktionsassistentin  Meryem Maila Acil COIN FILM (vorm. Icon Film)
  Regie Regisseur  Douglas Wolfsperger
  Schnitt Editor  Jean-Marc Lesguillons
  Schnittassistentin  Jessica Ehlebracht
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Andreas Hildebrandt
  Synchrongeräuschetonmeister  Florian Kaltenegger
  Geräuschemacher  Dieter Hebben

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  COIN FILM  als Icon Film

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Produktionsberatung   Christian Füllgraf Rechtsberatung

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Max Hansen gehört in der Weimarer Zeit zu den Großen des Entertainments. Mit der Rolle des Kellners ‚Leopold' aus dem berühmten Musical Im weißen Rössl (Berlin 1930) feiert er über Jahre hinweg Erfolge. Kabarettistische Streiche und seine jüdische Abstammung jedoch bringen seine Karriere jäh zu Fall. Nach einer Zwischenstation in Wien baut er sich in Skandinavien eine neue Existenz auf. Trotzdem ist es sein innigster Wunsch, in seine Heimat zurück zu kehren. Es gelingt ihm, neue Biographien zu inszenieren und Ariernachweise zu beschaffen. Aber die Angst bleibt unbesiegt. Er geht nicht nach Berlin zurück. Das Familienglück leidet unter zahlreichen Affären. Die vier Kinder bekommen den berühmten Vater kaum zu Gesicht. Die Töchter Eva und Ann-Mari werden in dem Kinofilm erzählen, was es bedeutet, Mitte des 20. Jahrhunderts in Europa in einer prominenten Familie aufgewachsen zu sein.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 11.06.2004 bis 12.06.2004
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   Szenenfotos
 Presseunterlagen
   Pressebericht
 Hinter den Kulissen
   Douglas Wolfsperger mit Brigitte Mira

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte
 Prädikathttp://www.fbw-filme.de/pdw/pdw_000175.htm