Kurzinhalt

In einer Gesellschaft, in der die Vorstellung von genetischer Perfektion mehr zählt als der Einzelne ist pränatale Diagnostik das ultimativen Instrument der Selektion von ungeborenem Leben.

Daniel arbeitet seit kurzem in der Geburtsverwaltung. Täglich füllt er Formulare aus, setzt Kreuze in Kästchen und verschickt Briefe an schwangere Frauen. Darin geht es immer um pränatale Untersuchungen, oft auch um genetische Abweichungen. Er ahnt nicht, welche Tragweite sein Tun hat, bis eines Vormittags seine Nachbarin Fr. Roth vor seinem Schreibtisch sitzt. Als sein Kollege Ben ihm dann auch noch die Akte einer jungen Frau übergibt steht Daniel unerwartet vor einer lebenswichtigen Entscheidung.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 René ErlerDaniel Ariksoon [HR]
 Ben BlaskovicBen Vorta [HR]
 Ulrike ReinholdFr. Roth [HR]
Linda-Marie RunkelAnna [HR]
 Nina BernreutherFrau Stawoss [NR]
 David RiedelKollege 2 [NR]
 Joachim ZonsKollege 1 [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoPAxel Sarnoch
RegieRegisseurinChristiane Specht
TonFilmtonmeisterRudolf HellwigSozialprojekt
Ton-PostproduktionSounddesignerRobert Barth
Ton-PostproduktionDialog EditorRobert Barth

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach [de]FB Multimedia und Kommunikation