Kurzspielfilm | 2012 | Drama | Deutschland

Kurzinhalt

Charlotte leidet seit etwa einem Jahr unter quälenden Albträumen. Irgendwann ist sie nicht mehr in der Lage, Realität und Traum voneinander zu unterscheiden. Sie sucht Hilfe bei einem Psychologen, der ihr dabei hilft, ihren Traum zu steuern und so der Ursache auf den Grund zu gehen. Charlotte begibt sich auf eine Reise in ihr Unterbewusstsein und stößt auf etwas, das sie längst verdrängt hatte... Quelle: http://www.facebook.com/Aufgewacht.Film/info
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Amelie KieferCharlotte Kemp [HR]
 Giovanni ArvanehPsychater [HR]
 Dennis HamplJonas Honeß [HR]
 Alexander MattheisHerr Blum [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoPKonstantin Seebacher
Kamera1. KameraassistentDario Manns
KameraDIT Digital Imaging Technician Robin ParalkarDigital Intermediate
Postproduction/VFXColorist Robin ParalkarRed One, Sony Primes
Postproduction/VFXDI Digital Intermediate Supervisor Robin ParalkarRed One, Sony Primes
ProducerProducerinTheresa Otte
ProduktionAssistent der Set-ALAlexander Schmid [2]
RegieRegisseurin Diana Hellwig
RegieScript Supervisor (Continuity) Elisabeth Villotti

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Die Medienakademie [de]München