Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Der Schatz der weißen Falken (2004)

Fremdsprachiger TitelThe Treasure Of The White Falcon
Sparte Kinospielfilm
Regie Christian Zübert
DrehbuchChristian Zübert
Ausführende Produktion Little Shark Enterta...  
VerleihFalcom Media
 
ProduktionslandDeutschland
GenreAbenteuer, Jugend

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  David Bode  Jan  [HR]  
  Kevin Köppe  Basti  [HR]  
  Victoria Scherer  marie  [HR]  
  Tamino-Turgay zum Felde  Stevie  [HR]  
  Sybille J. Schedwill  Bastis Mutter  [NR]  
  Cornelia Schmaus  Ursula Laux   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Uli Hanisch
  Szenenbildassistent  Kai Karla Koch
  Concept Artist  Rainer Stock Illustrationen Abspann
  Außenrequisiteurin  Stefanie Rasenberger
  Außenrequisiteur  Stefan Isfort
  Innenrequisiteurin  Katharina Runge
  Innenrequisiteurin  Cordula Jedamski
  Location Scout  Frank Meter NRW
  Bühnenmalerin  Utta Hagen
  Bühnenmalerin  Andrea Wehrheim
  Bühnenplastikerin  Sabine Avenhaus
  Besetzung Casting Director  Sabine Schwedhelm
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Tanja Schwichtenberg
  Drehbuch Drehbuchautor  Christian Zübert
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Boris Dillen
  Kamera Kameramann  Jules van den Steenhoven
  Steadicam Operator  Erwin Lanzensberger
  1. Kameraassistent  Till Sündermann
  1. Kameraassistent  Frederic Batier steadycam assi, 2d Unit, 35mm
  2. Kameraassistentin  Alda Maria Rühl S35
  Videooperator  Julian Wiesemes Winterdreh 05
  Videooperator  Jens Mitscherling
  Standfotograf  Tom Trambow SF & Postershooting
  Kamerabühne Kamerabühne  Bernd Mayer
  Kamerabühnenassistent  Kim Mikkelsen
  Kostüm Kostümbildnerin  Annegret Stößel
  Kostümbildassistentin  Sabine Auberle
  Garderobiere  Barbara Henninger Kostümanfertigungen
  Garderobiere  Nina Kugland
  Licht Oberbeleuchter  Gerd Zimmermann
  Best Boy  Emil Jevtic
  Beleuchter  Stefan Hiegemann
  Lichtassistent  Patrick Kohlmeier Zusatz
  Maske Maskenbildnerin  Antje Bockeloh Maskenbildnerin
  Maskenbildnerin  Delia Mündelein
  Maskenbildnerin  Astrid Weber Zusatzmaske
  Musik Komponist  Marcel Barsotti
  Producer Produzent  Tom Spieß
  Produzent  Sönke Wortmann
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Stefaan Schieder Winterdreh
  Herstellungsleiter (Line Producer)  Stefaan Schieder
  Assistent der Herstellungsleitung  David A. Gutknecht tWx - Erstkalkulation
  Produktionsleiter  Oliver Wißmann
  Produktionskoordinatorin  Manuela Groh + Winterdreh 2005
  Postproduktionskoordinatorin  Meike Savarin
  Erste Aufnahmeleiterin  Elke Sasserath + Winterdreh 2005
  Motivaufnahmeleiterin  Christina Münster
  Setaufnahmeleiter  Sandro Silva
  Assistentin der Set-AL  Tina Bockeloh
  Assistentin der Set-AL  Katharina Fuchs
  Set Runner  Marc Prüll
  Set Runner  Sebastian Fröhlich
  Produktionsfahrerin  Sunny Alexandra Iser NRW + fränkische Schweiz
  Produktionsfahrer  René Saldjughian
  Produktionsfahrer  Philipp Krause Winterdreh
  Regie Regisseur  Christian Zübert
  1. Regieassistent  Wolfgang Groos
  2. Regieassistentin  Jasmin Groos
  Continuity  Claudia Horst Fränkische Schweiz, Köln
  Komparsenbetreuer  Christian Heinz Köln
  Schnitt Editor  Elisabeth Raßbach Making of
  Stunts Stunt Koordinatorin  Katja Jerabek
  Stuntwoman  Dori Horvath
  Stuntman  Mac Steinmeier Stunts- Steinmeier&Mohr
  Stuntman  Jürgen Klein
  Stuntman  Michael Mohr Stuntteam
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Stefan Korte [2] 
  Sounddesigner  Guido Zettier
  Dialog Editor  Alexander Buck
  Weitere Crew Kinderbetreuerin  Claudia Hipp

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Little Shark Entertainment GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Falcom Media

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Dekoration   Avenhaus Filmdekor Skulpturen ...
  Dekoration   fake - filmconstruction GmbH 
  Fahr- und Flugzeuge   CMS - Car Motion Service GmbH  AP: Christian Zaché
  Locations und Studios   Frame Motivagentur Frank Meter
  Video/Computerzuspielungen   Monitoranimation 
  Kamera Kameras und Zubehör   FGV Schmidle GmbH 
  Produktion Produktionsservices   Cena Catering Germany 
  Produktionsservices   Cena Catering International nur Dreh in München
  Produktionsservices   Filmobil  Maskenmobil / Aufent...
  Vor der Kamera Stunts   Michael Mohr Stuntteam 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Sönke Wortmann2006Deutscher FilmpreisBester Kinder- & Jugendfilmnominiert
Christian Zübert2006Deutscher FilmpreisBester Kinder- & Jugendfilmnominiert
Tom Spieß2006Deutscher FilmpreisBester Kinder- & Jugendfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Heroldsbach im Sommer 1981. Die großen Ferien stehen vor der Tür. Dem elfjährigen Jan bleiben nur noch wenige Wochen mit seinen besten Freunden Stevie und Basti, bevor er aus dem kleinen Dorf im Fränkischen nach Düsseldorf ziehen wird. Die letzte Gelegenheit, endlich die geheimnisvolle Kattlervilla zu erforschen. Hier finden die drei Freunde die geheimnisvolle Schatzkarte der legendären „Weissen Falken“, einer Kinderbande aus den 70er Jahren, deren Anführer Peter zehn Jahre nach ihrem Auseinandergehen auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Ob sein Verbleib etwas mit der geheimen Höhle in der Fränkischen Schweiz zu tun hat, auf die die Karte verweist? Und was verbirgt sich wirklich hinter dem „Schatz der Weissen Falken“?
Jan (David Bode), Stevie (Tamino-Turgay zum Felde) und Basti (Kevin Köppe) stürzen sich in ihr letztes Banden-Abenteuer und machen sich auf den Weg, um dunkle Geheimnisse zu erforschen und ihre Freundschaft noch einmal endgültig zu besiegeln. Verfolgt von der Bande der Altortler, angeführt von der schlagkräftigen Marie (Victoria Scherer), stellen sich die Jungs ihren schlimmsten Ängsten, setzen Fischteiche unter Strom, sprengen beinahe ein altes Waffenlager in die Luft und bringen sich und ihre Freundschaft ernsthaft in Gefahr. Am Ende hat Jan den Tod gesehen, ein Mädchen geküsst - und allen Mut zusammen genommen, um auch die schwierigste Hürde dieses Sommers zu überwinden: den Abschied von seinen Freunden.



Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 20.10.2005

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 42
  Drehzeit 03.08.2004 bis 02.10.2004
  Drehort/e Fränkische Schweiz, NRW
  Förderungen FilmFernsehFonds Bayern: 300.000 Euro
Film- und Medienstiftung NRW: 1.000.000 Euro
  Gesamtbudget 3,8 Mio Euro
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial Super 35
  Bildpositivmaterial Super 35
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe