Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Monafilm
  

Die Auslöschung (2012-2013)

Sparte TV-Film
Regie Nikolaus Leytner
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Mona Film Produktion...  
 
AuftragssenderORF, SWR
ProduktionslandÖsterreich
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Martina Gedeck  Judith Fuhrmann  [HR]  
  Klaus Maria Brandauer  Ernst Lemden  [HR]  
  Birgit Minichmayr  Katja  [NR]  
  Philipp Hochmair  Theo   [NR]  
  Regina Fritsch  Bettina  [NR]  
  Andreas Kiendl  Christoph  [NR]  
   Carl Achleitner  Bernd  [NR]  
  Toni Slama  Karl  [NR]  
  Isolde Pezet  Heide  [NR]  
  Ronald Kuste  Max Krieger  [NR]  
  Jana Podlipná  Ela  [NR]  
  Michael Rosenberg  Taxifahrer  [NR]  
  Florian Teichtmeister  Arzt  [NR]  
  Manfred Stella  Notar  [NR]  
  Sabine Staudacher  Studentin  [NR]  
  Achmed Abdel-Salam    [NR]  
  Gabriela Schmoll  Bäurin  [NR]  
  Felix Staudigl  Emil  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Bertram Reiter
  Location Scout  Stefan Teuber
  Drehbuch Drehbuchautor  Nikolaus Leytner
  Drehbuchautorin  Agnes Pluch
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Bettina Kaul
  Kamera Kameramann  Hermann Dunzendorfer
  1. Kameraassistent  Gerrit Armonies
  2. Kameraassistent  Christoph Grasser
  DIT Digital Imaging Technician  Gerhard Riesenhuber ARRI Alexa (+ dailies creation/grading)
  Standfotograf  Petro Domenigg
  Kamerabühne Kamerabühne  Alexander Preisch
  Kostüm Kostümbildnerin  Caterina Czepek
  Licht Oberbeleuchter  Thomas Hollaus
  Best Boy  Franz Böswarth
  Maske Maskenbildnerin  Michaela Oppl
  Maskenbildnerin  Katharina Erfmann
  Maskenbildner  Sam Dopona
  Zusatzmaskenbildnerin  Helene Lang
  Zusatzmaskenbildnerin  Uschi Filipp
  Musik Komponist  Matthias Weber
  Producer Produzent  Thomas Hroch
  Produzent  Gerald Podgornig
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Alfred Strobl
  Assistentin der Herstellungsleitung  Margot Haiböck
  Produktionsleiter  Thomas Pascher
  Produktionskoordinatorin  Sophie Heitzeneder
  Setaufnahmeleiter  Mathias Mayer
  Assistent der Set-AL  Armin Watznauer
  Set Runner  Lena Krins
  Produktionsfahrer  Joachim Flich
  Regie Regisseur  Nikolaus Leytner
  Continuity  Renate Neugebauer
  Schnitt Editor  Karin Hartusch
  Trailer Editor  Flo Lackner und Poster-Designer
  Ton Filmtonmeister  Max Vornehm
  Filmtonmeister  Torsten Heinemann Vertretung - 1 Drehwoche
  Filmtonassistent  Joachim Johannes Baumann
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Michael Hinreiner
  Sounddesigner  Jörg Elsner
  Synchrontonmeister  Martin Loecker Additional ADR
  Geräuschemacher  Max Bauer
  TV/Web Content Redakteur  Dr. Klaus Lintschinger ORF
  Redakteur  Michael Schmidl SWR

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Mona Film Produktion GmbH 
  ORF - Österreichischer Rundfunk In Koproduktion mit
  SWR Südwestrundfunk In Koproduktion mit

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Produktionsservices   Apple Tracking Catering GmbH Vollcatering Event- ...
  Produktionsservices   film-mobile gmbh  FilmMobil
  Produktionsservices   Fokuslogistik 
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   aikon media & technology GmbH Digital Dailies
  Filmbearbeitung/Transfer   Post One GmbH 
  Ton (Postproduktion)   Meloton Sound Effects, Inh. No...  Foley Stage

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Martina Gedeck2013Romy 2013 [at]Schauspielerinnominiert
Nikolaus Leytner2013FernsehfilmFestival Baden-BadenWettbewerbnominiert
Nikolaus Leytner2013FernsehfilmFestival Baden-Baden3sat-Zuschauerpreisgewonnen
Thomas Hroch2013Romy 2013 [at]bester Fernsehfilm des Jahr...gewonnen
Gerald Podgornig2013Romy 2013 [at]bester Fernsehfilm des Jahr...gewonnen
Klaus Maria Brandauer2014Deutscher Schauspielerpreis (DSP)Bester Schauspieler Hauptro...gewonnen
Martina Gedeck2014Jupiter AwardBeste TV-Darstellerin natio...nominiert
Nikolaus Leytner2014Grimme PreisFiktionnominiert
Agnes Pluch2014Grimme PreisFiktionnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Judith lernt den Kunsthistoriker Ernst Lemden kennen und lieben. Ernsts Tochter Katja die studierte Gynäkologin, ist seit dem Medizinstudium mit Christoph zusammen und seit drei Monaten glückliche Mutter. Christophs Eltern, ebenfalls Ärzte, zuliebe soll der Enkel getauft werden. Anwesend ist natürlich auch Katjas jüngerer Bruder Theo, das Sorgenkind. Er schwankt zwischen verzweifelter Suche nach Anerkennung durch und spätpubertärer Rebellion gegen den übermächtigen Vater. Daher ist es auch Theo, der nicht ohne Genugtuung wahrnimmt und spitz kommentiert, als Ernst ganz entgegen aller Erwartungen bei seiner Ansprache plötzlich die Worte fehlen, und verschämt lächelnd die Rede abbricht. Ernst hat sich verändert in letzter Zeit. Er ist ruhiger geworden, muss nicht jedes Gespräch dominieren, hat seinen fast zwanghaften Hang zum Widerspruch verloren. Die, die ihn gut kennen, bemerken vielleicht auch eine gewisse Zerstreutheit, und Katja macht sich Sorgen. Sie rät zu einer Untersuchung. Alzheimer. Noch wiegt dieses Wort schwerer als die Symptome, die Ernst hat. Noch lässt sich die Wahrheit vor den anderen verheimlichen, auch wenn in der Szene natürlich darüber spekuliert wird, warum Lemden sich so zurückgezogen hat und kaum noch in der Öffentlichkeit zu sehen ist. Während er selbst sich ganz bewusst mit der Krankheit auseinandersetzt, alles dazu recherchiert, als würde es sich um eine wissenschaftliche Arbeit handeln, will er nicht, dass sich die anderen mit ihm auseinandersetzen müssen. Selbst vor Judith versucht er, die Fehler zu verheimlichen, die ihm immer häufiger unterlaufen. Alzheimer. Das ist das Geheimnis, das Judith und Ernst noch mehr zusammenschweißt. Judith ist an seiner Seite und auch wenn ihre Beziehung großen Belastungen ausgesetzt ist so wächst diese Liebe umso mehr… (http://www.monafilm.tv)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 08.05.2013 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 02.05.2012 bis 01.06.2012
  Drehort/e Wien
  Lauflänge 90'
  Förderungen Filmfonds Wien
RTR - FERNSEHFONDS AUSTRIA
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial Super 16
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 offizieller Flmtrailerhttp://www.youtube.com/watch?v=qLRVDn4_Z0U
 Kritiken
 Artikel, Berichte