Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Höllenqual (2011-2012)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Jan Riebe
Ausführende Produktion Hochschule der Medie...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama, Mystery

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Jenny Langner  Lillih  [HR]  
  Steffen Happel  Markus  [HR]  
  Angelika Hart  Sekretärin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Andreas Schmidbauer
  Regie Regisseur  Jan Riebe
  Schnitt Editor  Andreas Engelhardt
  Ton Filmtonmeister  Roman Rehausen

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hochschule der Medien (HdM Stuttgart)

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Film behandelt das Thema egozentrischer Liebe, die zum Tod und damit zur endgültigen Trennung der Protagonisten führt. Eine glückliche Beziehung. Sie liebt ihn unendlich und auch er mag sie. Sie zieht bei ihm ein. Das Leben hat Form. Doch auf einmal wacht sie in einem dunklen Raum auf, umgeben von weißen Gestalten. Sie ist tot, von einem Auto überfahren und nun der gefühllosen Bürokratie der Hölle ausgeliefert. Als ihre persönliche Strafe wird sie zurück unter die Lebenden geschickt, um in unerträglicher Nähe zu ihrem Lieben zu sein, ohne dabei Kontakt zu ihm aufnehmen zu können. Sie ist bei ihm, doch nichts als Luft für ihn. Bis sie herausfindet, dass sie in Wut Gegenstände bewegen kann und einen Plan fasst, sich aus ihrer Lage zu befreien. Sie steigt in ein Auto und überfährt ihn, damit sie gemeinsam tot sind. Doch als dies geschehen ist, öffnet sich für ihn eine Tür, hinter der gleißendes Licht strahlt. Dorthin kann sie ihm nicht folgen, sondern bleibt zurück, in der Dunkelheit gefangen. Tod ist jeder für sich allein. (http://enlighteneddust.de/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 17 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Farbe/SW Farbe