Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © arte
  

Zeit der Helden (2012 | Folgen 1 - 9)

Sparte TV-Serie
Weitere Produktionsjahre 2012 - Übersicht
Regie Kai Wessel  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion zero one film GmbH  
 
Auftragssenderarte, SWR
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Julia Jäger  Mai  [HR]  
  Oliver Stokowski  Arndt  [HR]  
  Jasna Fritzi Bauer  Pauli  [DHR]  
  Karl Alexander Seidel  Ben  [DHR]  
  Inka Friedrich  Sandra  [HR]  
  Thomas Loibl  Gregor  [HR]  
  Uwe Dag Berlin  Herr Glaser  [DHR]  
  Ralf Dittrich  Herr Hinkel  [DHR]  
  Paul Faßnacht  Mann auf Polizeiwache  [DHR]  
  Patrick Heyn  Christoph  [HR]  
   Jerry Hoffmann  Steve  [DHR]  
  Nils Malten  Junger Ehemann  [DHR]  
  Raúl Semmler  Barkeeper  [DHR]  
  Severin Sonntag  Fabi  [DHR]  
  Hans-Jochen Wagner  Lutz  [DHR]  
  Palina Rojinski  Katharina  [NR]  
  Jonathan Dümcke  Marvin  [NR]  
  Hiltrud Hauschke  Frau Hohnmöller  [NR]  
  Carlos Lobo  Spanier  [NR]  
   Regula Steiner-Tomic  Frau Bürkle  [NR]  
  Bernd Tauber  Baggerfahrer Manfred  [NR]  
  Rafael Banasik  Türsteher  [TR]  
  Marion Bordat  Frau in Diskothek  [TR]  
  Emma Daubas  Begleitung von Katharina  [TR]  
  Danielle Koch  Trainerin  [TR]  
  Mazdak Madani  Kasi  [TR]  
  Norbert Mahler  Polizeibeamter  [TR]  
  Jacques Malan  Hotelgast  [TR]  
  Johannes May  Tramper  [TR]  
  Stefan Reck  Phillip  [TR]  
  Judith Schlink  Junge Ehefrau  [TR]  
  Erika Vandelet  Concierge  [TR]  
  Philip Dechamps  Jogging Vater  [NR]  
  Tim Kalkhof  Till  [NR]  
  Anne Greta Weber  Kellnerin  [NR]  
   Christian Schmidt  Michael  [ENR]  
  Benjamin-Lew Klon  Hotelchef  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Dominik Kremerskothen
  Szenenbildassistentin  Susann Hinz
  Außenrequisiteur  Michael Summ
  Innenrequisiteurin  Tanja Arlt Deutscher Filmpreis
  Set Dresser  Philip Ihrlich
  Art Department Koordinator  John Facenfield
  Location Scout  Johannes Eppinger Mannheim / Karlsruhe
  Location Scout  Pamela Schmidt
  Baubühne  Ulrich Burkhardt Spezialbauten
  Baubühne  Wolf von Gemmingen
  Graphic Artist  Christina Stihler
  Requisitenfahrer  Christian Schattke
  Ausstattungspraktikantin  Christina Stihler
  Besetzung Komparsen/Kleindarstellercasting  Olaf Lemitz i.A. für Sensation Booking Mannheim
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Danielle Koch
  Drehbuch Drehbuchautorin  Beate Langmaack
  Drehbuchautor  Daniel Nocke
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Ursula Gaida
  Kamera Kameramann  Nicolay Gutscher
  Kamera Operator  Udo Ravenstein
  1. Kameraassistent  Thomas Bader
  1. Kameraassistent  Sebastian Volk C 300 [62 Tage Nachtdreh!]
  1. Kameraassistent  Johannes Neumann [1]  A Kamera, 3 DT
  2. Kameraassistent  Felix Jost C300, 1 woche Vertretung
  2. Kameraassistent  Felix Seeburger
  DIT Digital Imaging Technician  Markus Evers 2 x Canon C300
  DIT Digital Imaging Technician  Vadim Schulz
  Standfotograf  Tom Trambow Nachtdreh=extrem available light
  Kostüm Kostümbildnerin  Bettina Marx Komödie
  Kostümbildassistent  Walter Barrotta
  Garderobiere  Ulrike Kiss-Ruddies
  Zusatzgarderobiere  Meral Sezgin
  Kostümbildpraktikantin  Angela Hölzle
  Licht Oberbeleuchter  Thorsten Khan
  Best Boy  Maurice Schmitt
  Beleuchter  Peter Kozana
  Zusatzbeleuchter  Jochen Kral
  Zusatzbeleuchter  Nicolas Reiser
  Zusatzbeleuchter  André Polosek
  Maske Maskenbildnerin  Melanie Glawon
  Maskenbildnerin  Eva Maletz
  Postproduction/VFX Motion Graphics Designer  Lena Meyer
  Digital Colorist  Stefan King
  Producer Produzent  Volker Heise
  Produzent  Thomas Kufus
  Produktion Produktionsleiter  Holger Reibiger
  Produktionsassistentin  Sabina Friedland
  Erster Aufnahmeleiter  Peter Faber
  Motivaufnahmeleiterin  Pamela Schmidt Motivaufnahmeleitung letzter Drehtag
  Setaufnahmeleiter  Christopher Poth
  Produktionssekretärin  Sabine Glanz
  Assistent der Set-AL  Patrick Lammer
  Produktionsfahrer  Alex Schaad
  Regie Regisseur  Kai Wessel
  1. Regieassistentin  Laura Mihartescu 1st AD
  2. Regieassistentin  Cheng Lay
  Continuity  Ines Burger
  Schnitt Editor  Tina Freitag
  Editor  Ingo Ehrlich
  Editor  Dirk Schwarz Schnitt DVD Bonus & Extras
  Schnittassistent  Max Mittelbach
  Spezialeffekte Puppenbauer  Ulrich Ritter Vermietung von Babydummy
  Ton Filmtonmeister  Alex Rubin 9 Folgen
  Filmtonassistent  Daniel Hallhuber
  Filmtonassistent  Steffen Müller
  Ton-Postproduktion Synchrongeräusche Editor  Fabian Weigmann
  Synchrontonmeister  Moritz Unger
  TV/Web Content Redaktionsleiterin  Martina Zöllner
  Public Relation Marketing | PR  Marie Haas

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  zero one film GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  Unipkw, Unipoli, Uni...
  Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: Bettina Marx
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  Kostümbild: Bettina ...
  Kamera Kameras und Zubehör   MBF Filmtechnik GmbH  2x Canon EOS C300 PL
  Kameras und Zubehör   well done DIT inkl. Technik
  Licht Beleuchtung und Zubehör   MBF Filmtechnik GmbH  Licht/Bühne
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung ...
  Produktionsservices   Die Helden der Großstadt 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Kai Wessel 2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Kai Wessel 2013Metropolis - Deutscher RegiepreisBeste Regie Fernsehserie - ...gewonnen
Oliver Stokowski2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Beate Langmaack2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Volker Heise2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Thomas Kufus2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Daniel Nocke2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Julia Jäger2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Julia Jäger2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Schauspielerinnominiert
Inka Friedrich2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Thomas Loibl2013Der Deutsche FernsehpreisBeste Seriegewonnen
Kai Wessel 2014Grimme PreisFiktiongewonnen
Oliver Stokowski2014Grimme PreisDarstellung, stellv. für da...gewonnen
Beate Langmaack2014Grimme PreisFiktiongewonnen
Volker Heise2014Grimme PreisFiktion Spezial für Idee un...gewonnen
Thomas Kufus2014Grimme PreisFiktion Spezial für Idee un...gewonnen
Daniel Nocke2014Grimme PreisFiktiongewonnen
Julia Jäger2014Grimme PreisDarstellung, stellv. für da...gewonnen
Martina Zöllner2014Grimme PreisFiktion Spezial für Idee un...gewonnen
Jasna Fritzi Bauer 2014Günter-Strack-FernsehpreisBeste Schauspielerinnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wo steht man in der Mitte seines Lebens? Ist es Anfang, Mitte oder Ende? Eine Woche, die das etablierte Leben von fünf Erwachsenen durcheinanderbringt. Fünf Tage Midlife-Crisis.

Die Brunners sind eine durchschnittliche deutsche Familie: der 46-jährige Elektroinstallateur Arndt, seine 45-jährige Frau Mai, der gemeinsame 14-jährige Sohn Ben und Mais 18-jährige Tochter Paulina, die von Arndt adoptiert wurde, als sie ein Jahr alt war. Mai hat die beiden Kinder mit viel Liebe großgezogen. Arndt versorgt die Familie und liebt beide Kinder, auch wenn er sie nicht ganz versteht.
Er hat viel gearbeitet, ein Haus gekauft mit Garten. Jetzt ist Paulina ausgezogen und Ben würde es ihr gerne gleichtun. In der Nachbarschaft wohnt ein kinderloses Ehepaar, der selbstständige 43-jährige Lichtgestalter Gregor und die 42-jährige Sandra, Managerin bei einem großen Spielzeughersteller. Ihr gemeinsamer Freund Christoph ist ebenfalls 43 und verbringt viel Zeit mit den beiden, die er als eine Art Ersatzfamilie betrachtet. Gemeinsam geht es in den Skiurlaub, auf Partys und in exklusive Wochenenden. Auch dieses Ostern ist eine gemeinsame Urlaubsreise geplant, zu der Christoph Studentin und Escort-Dame Katharina mitnimmt.
Doch in dieser Osterwoche wird ein Erdbeben im Leben der zwei Familien ausgelöst. Es beginnt um 20.16 Uhr am 25. März 2013. Arndt und Mai erwarten Gregor und Sandra, die ihren Hausschlüssel vorbeibringen sollen, da sie mit Christoph in den Skiurlaub fahren wollen. Ben sitzt oben in seinem Zimmer am Computer und will nichts mit den Erwachsenen zu tun haben, während Paulina in einem Altenheim in Karlsbad arbeitet. Christoph, der es satthat, alleine zu sein, lernt Escort-Dame Katharina kennen, die er in den Skiurlaub mitnehmen will.

Was passiert in fünf Tagen im Leben der Familie Brunner und ihrer Freunde? Genau diese Zeit wird in "Zeit der Helden" erzählt. Die Zuschauer erleben die Brunners in Form einer Serie, die in Echtzeit erzählt, was zeitgleich im Leben der Brunners passiert. Die Protagonisten führen ein Leben, das viel über unsere Gesellschaft aussagt: über ihren Jugendwahn, über die Schwierigkeit, erwachsen und älter zu werden, über den Verlust von Rollenbildern und die Unfähigkeit, die vielen Freiheiten auch zu nutzen. Die Serie zeigt auch, dass es sich lohnt, Risiken einzugehen, von denen man jahrelang nur geträumt hat.
Fernsehzeit und erzählte Zeit stimmen in dieser Echtzeit-Fiktion überein. Darüber hinaus gibt es über den Tag verteilt "Schnappschüsse", die kurz von den aktuellen Ereignissen rund um die Familie Brunner berichten. Sie verweisen zugleich auf die zweite Plattform der Erzählung, das Internet. In Zusammenarbeit mit dem Regisseur der Serie, Kai Wessel, wurden hier die Figuren weiter entwickelt und auch ihre Vorgeschichte erzählt.

(http://www.arte.tv/de/zeit-der-helden-tv-serie/7269606.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 25.03.2013 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 61
  Drehzeit 11.04.2012 bis 12.07.2012
  Drehort/e Mannheim, Frankreich
  Teile von/bis 1 - 9
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe