Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

King Ping - Tippen Tappen Tödchen (2012-2013)

Arbeitstitel King Ping - Himmel, Tal und Treppentod
Sparte Kinospielfilm
Regie Claude Giffel  
DrehbuchDirk Michael Häger
Ausführende Produktion REX Film
VerleihREX Film
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie, Krimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Sierk Radzei  King Clemens Frohwein  [HR]  
  Godehard Giese  Rainer Ellbroich  [HR]  
  Bela B Felsenheimer  Biggi  [HR]  
  Hans-Martin Stier  Wölfken  [HR]  
  Angelika Bartsch  Schulte-Sander  [HR]  
  Uwe Dag Berlin  Engels  [HR]  
  Jörg Reimers  Sander  [HR]  
  Christoph Maria Herbst  Schönfeld  [NR]  
  Lilay Huser  Frau Ücgöl  [NR]  
  Gabriele Schulze  Frau Ahaus  [NR]  
   Barbara Seifert  Doba  [NR]  
  Jana Voosen  Dr Nicole Werner  [NR]  
  Philipp Stier  Boxer  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Alexander Wunderlich
  Szenenbildassistent  Robert Braun
  Außenrequisiteurin  Edda Staubach
  Innenrequisiteurin  Paula Kotonski
  Außenrequisitenassistenz  Undine Gabbert
  Setbaubühne  Larissa Hulverscheidt
  Bühnenmalerin  Gabriele Winzen head-pt.
  Drehbuch Drehbuchautor  Dirk Michael Häger
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Antje Paul
  Filmgeschäftsführer  Christoph Schmidt [4] 
  Kamera Kameramann  Eddi Bachmann DOP
  Steadicam Operator  Marcus Kleinert 15 DT + B-Cam RED
  1. Kameraassistent  Patrick Dosanjh Red One Mx | 4,5 K
  1. Kameraassistent  Klaus Betzl 4 DT
  2. Kameraassistent  Max Rüngeler Red One - 19 DT + DataWrangler
  Standfotograf  Rolf Franke
  Kostüm Kostümbildnerin  Susana Florêncio
  Garderobiere  Zerrin Cengiz
  Garderobiere  Anna-Maria Valeton 13 DT
  Licht Oberbeleuchter  Roman Breitwieser
  Best Boy  Benjamin Menne 7 DT
  Beleuchter  Tim Harlinghausen 4 DT
  Beleuchter  Jacob Pertz 7DT
  Beleuchter  Niko Lambertz 8 DT
  Beleuchter  Julius Dommer 7 DT
  Lichtassistent  Hans Fischer 7 DT
  Maske Maskenbildnerin  Hanna Riehm
  Maskenbildnerin  Carina Grallert Maskenbildnerin
  Postproduction/VFX DI Digital Intermediate Supervisor  Severin Schultze
  Producer Produzent  Christoph Schmidt [4] 
  Produktion Produktionsleiter  Andreas Kohn
  Produktionsassistentin  Antonia Baedt
  Erster Aufnahmeleiter  Frank Leßmöllmann und Motivaufnahmeleiter
  Erster Aufnahmeleiter  Thomas Padre Kürsten Vorbereitung & Motiv AL
  Motivaufnahmeleiter  Frank Leßmöllmann
  Setaufnahmeleiter  Walter Kimmerle
  Assistentin der Set-AL  Jennifer Sippel
  Produktionsfahrer  Dominik Leurs
  Produktionsfahrer  Thomas M. F. Menge
  Regie Regisseur  Claude Giffel Jetzt auch auf Blu-ray & DVD erhältlich!
  Co-Regisseur  Dirk Michael Häger
  2. Regieassistentin  Bahar Ebrahim 3 tage 1.Regieassistenz
  Continuity  Markus Berera + Vorbereitung als 2. Regieassistenz
  Ton Filmtonmeister  Christoph Schilling [1] 
  Filmtonassistent  Oliver Jonischkeit
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Thomas Supke auch Dialog Editor
  Synchrongeräusche Editor  Sebastian Richau
  Public Relation Marketing | PR  Tabea Tarbiat

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  REX Film

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
REX Film

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Pauls Buero. Komparsen 
  VFX / Postproduktion Bild (VFX)   Xplore it! VFX Compositing

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Clemens „KING“ Frowein (36) ist einer mit Ecken und Kanten.

Körperlich nicht unbedingt, aber dafür glaubt er an Gerechtigkeit. Doch die ist als Kommissar nicht immer gefragt: Nachdem das Gericht den Drahtzieher eines Kinderpornorings frei spricht, übt King Selbstjustiz und wird suspendiert. Gar nicht sooo schlimm, denn er gründet die Internetplattform „bullenjagd.de“ (Bürger fotografieren und filmen Polizisten bei Verkehrsverstößen) und findet seine wahre Berufung als Pinguinpfleger im Wuppertaler Zoo: „KING PING“

So könnte es ja weiter gehen. Wäre da nicht der Ex-Kollege. Genick gebrochen, am Ende einer Treppe. Kommissar ELLBROICH, Kings pseudo-cooler Nachfolger, glaubt an einen Unfall. King natürlich nicht - und behält Recht: Der Treppenmörder übt Rache und wird es wieder tun. Freunde und Pinguine sind sich einig:

Der King muss ran ... (http://www.kingpingderfilm.de/der-film/story/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 31.10.2013

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 22
  Drehort/e Wuppertal
  Lauflänge 90 Min.
  Förderungen Filmförderungsanstalt: 25.000 € (Verleihförderung)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Websitehttp://www.kingpingderfilm.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte
 Drehberichthttp://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2012/03/07/lokalze...
 Drehberichthttp://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2012/04...