Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Silvia Film
  

Der Onkel vom Meer (1998-1999)

Fremdsprachiger TitelThe Uncle Who Came from the Sea / L'oncle venu de la mer
Sparte Kinospielfilm
Regie Marie-Louise Bless
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Silvia Filmproduktio...
VerleihFilmcoopi Zürich AG ...
 
ProduktionslandDeutschland, Schweiz
GenreDrama, Jugend

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Ana Xandry  Lisa  [HR]  
  Robin Dreja  Willy  [NR]  
  Agnes Dunneisen  Anna  [NR]  
  Giselle Vesco  Oma  [NR]  
  Mathias Gnädinger  Albert  [NR]  
  Jarg Kalmann Pataki  Onkel Franz  [NR]  
  Jonas Gruber  Stift  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Susanne Jauch
  Innenrequisiteur  Jo Julius Schablowsky
  Drehbuch Drehbuchautor  Marie-Louise Bless
  Drehbuchautor  Ralf Zöller
  Kamera Kameramann  Jörg Schmidt-Reitwein
  Kostüm Kostümbildnerin  Henrike Luz
  Licht Oberbeleuchter  Ernst Brunner
  Musik Komponist  Hans Reffert
  Producer Produzentin  Valerie Fischer
  Produktion Produktionsleiter  Christoph Stillhard
  Regie Regisseur  Marie-Louise Bless
  Schnitt Editor  Regina Bärtschi Cannes, Compétition junior
  Ton Filmtonmeisterin  Ingrid Städeli
  Filmtonassistent  Hugo Poletti
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Florian Eidenbenz
  TV/Web Content Redakteurin  Susann Wach Rózsa SF DRS
  Redakteurin  Susan Schulte SWR

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Silvia Filmproduktion AG
  Tiger TV GmbH Koproduktion
  SWR - Debüt im Dritten
  SWR Südwestrundfunk
  SRF Schweizer Radio & Fernsehen (ehem. SF Schweize...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Filmcoopi Zürich AG [ch]

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Sommer Anfang der sechziger Jahre. Wie immer verbringen die elfjährige Lisa und ihr jüngerer Bruder Willy die Ferien auf sich allein gestellt, zwischen dem Schwimmbad und den Hinterhöfen ihres Zürcher Arbeiterquartiers. Ihre Mutter Anna arbeitet als Kellnerin, um die Kinder und die kauzige Großmutter, Maoistin und heimliche Trinkerin, zu ernähren.Lisa hat eine angespannte Beziehung zu ihrer Mutter. Als Anna auch noch verkündet, dass sie ihren Freund Albert heiraten will, fühlt sich Lisa in ihrem lang gehegten Misstrauen bestätigt. Sie will Annas Pläne vereiteln, während die Oma, die ins Altersheim abgeschoben werden soll, einfach nicht mehr aufsteht.Zwischen Indianerbande und Schwimmbad träumt Lisa von einer Reise ans Meer zu Onkel Franz. Lisas Koffer und Willys Rucksack sind gepackt, sie lassen keine Gelegenheit aus mit Tricks Geld für die erträumte Reise aufzutreiben.Aber Lisas Begegnung mit dem jungen italienischen Schuhmacher Antonio lassen sie für einige Zeit ihre Pläne vergessen. Lisa weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, ihre Gefühle für Antonio verwirren sie.Mit der Ankunft von Onkel Franz nimmt ihre Kindheit ein unerwartetes jähes Ende und ihre Flucht beginnt. (Quelle: SWR)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 22.07.1998 bis 07.09.1998
  Drehort/e Zürich und Umgebung
  Lauflänge 87 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial 16mm
  Bildpositivmaterial Super 35
  Farbe/SW Farbe