Der letzte Sommer | © Fama Film AG

Der letzte Sommer

  • Die letzten Ferien (Arbeitstitel)
TV-Film | 1999

Kurzinhalt

Biel, Anfang Sommer. Für Evi, Richi und Rado geht die obligatorische Schulzeit zu Ende. Sie sind alle drei fest entschlossen, die Matura zu machen, haben aber nicht den Notendurchschnitt für den Uebertritt in die Mittelschule. Vor allem der Mathematiklehrer Mettler tut eindeutig mehr als nötig, um ihre Schulkarriere zu beenden. Und da unsere drei Protagonisten ihr Ziel mit unlauteren Methoden zu erreichen versuchen, können sie auch kaum auf die Solidarität ihrer Mitschüler bauen. Schliesslich vermögen weder Schummeln noch Lügen noch ein Hungerstreik etwas an ihrem Rauswurf zu ändern. Die letzte Chance für eine Matura ist nun der Besuch einer privaten Mittelschule. Diese ist aber sehr teuer, und die drei haben nur vier Wochen Zeit, um das Schulgeld aufzutreiben. Weil sie mit ihrem Anliegen überall auf taube Ohren und leere Taschen stossen, verstricken sie sich mehr und mehr in leichtsinnige Handlungen.......
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Natalie SpinellEvi [HR]
 Eric P. CasparRektor Dr. Keller [NR]
 Nicolas Solar LozierMischa [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorSascha Weibel
KameraKameramann/DoPPhilippe Cordey
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerin Monica Rottmeyer
ProduktionProduktionsassistentin Anna Maria Fanzun
ProduktionErste AufnahmeleiterinNicole Schwizgebel
RegieRegisseurSascha Weibel
Regie2. RegieassistentinMichelle FiseraSpielfilm
SchnittEditorin Isabel Meier
TonFilmtonmeisterHugo Poletti