Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Anderson (2012-2014)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Annekatrin Hendel  
DrehbuchAnnekatrin Hendel 
Ausführende Produktion It WORKS! Medien Gmb...
VerleihSalzgeber & Co. Medi...
 
AuftragssenderRBB
ProduktionslandDeutschland
GenreGesellschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Concept Artist  Leif Heanzo
  Studio- Kulissenbauleiter  Max Eichenlaub
  Drehbuch Drehbuchautorin  Annekatrin Hendel
  Kamera Kameramann  Frank Griebe
  Postproduction/VFX Title Designer  Achille Abboud Titel & Grafikdesign
  Producer Produzentin  Annekatrin Hendel Produzentin
  Produzentin  Maria Wischnewski
  Producerin  Maria Wischnewski
  Produktion Produktionsleiterin  Kathrin Eckert
  Regie Regisseurin  Annekatrin Hendel
  Schnitt Schnittassistent  Jörg Volkmar
  Ton Filmtonmeister  Patrick Veigel
  Ton-Postproduktion Dialog Editor  Jörg Theil
  Postproduktion Ton Praktikant  Tobias Mahlstedt
  TV/Web Content Redakteur  Jens Stubenrauch rbb
  Redakteurin  Esther Schapira HR
  Weitere Crew Fachberater  Michael Höhne Mietwagen

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  It WORKS! Medien GmbH
  HR Hessischer Rundfunk Koproduktion
  RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg Koproduktion
  Leuchtstoff (Initiative von RBB und Medienboard Be...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Salzgeber & Co. Medien GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Annekatrin Hendel 2015Deutscher Dokumentarfilmpreisnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Sascha Anderson, zu DDR-Zeiten Mittelpunkt der Prenzlauerberg Boheme, Dichter und Musiker, hat jahrelang auch enge Freunde für die Stasi ausgehorcht.Anfang der 90er Jahre wurde er enttarnt, es war einer der spektakulärsten Fälle von IM-Tätigkeiten im Künstlermilieu. In der Dokumentation „Anderson“ äußern sich langjährige Weggefährten und Sascha Anderson selbst über Schuld und Sühne. (http://www.rbb-online.de/extra/berlinale-2014/berlinale-rbbfernsehen/Berlinale-Studio-11-02-2014/doku-ueber-stasi-spitzel-sascha-anderson.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 02.10.2014
TV-Premiere Deutschland 11.02.2014 RBB

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 03.06.2012 bis 24.10.2012
  Drehort/e Berlin, Frankfurt am Main, Leipzig, Werben/Elbe, Schlemmin
  Lauflänge 90 Min.
  Förderungen DEFA Stiftung
Filmförderungsanstalt: 50.000 € Produktionsförderung
Medienboard Berlin-Brandenburg: 80.000 € LEUCHTSTOFF zusammen mit RBB
BKM
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe