Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Kein Mann für eine Nummer (2002)

Sparte TV-Film
Regie Jakob Schäuffelen  
DrehbuchSilke Neumayer
Ausführende Produktion Studio Hamburg Produ...
 
AuftragssenderProSieben
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Heio von Stetten  Marc / Michele  [HR]  
  Anne Brendler  Lilian  [HR]  
  Luise Bähr  Myriam  [HR]  
   Corinna Nilson  Jessica  [HR]  
  Christian Maria Goebel  Daniel  [HR]  
  Gaston Bacchiani  Gast  [NR]  
  Manfred Breitenstein  Hotelportier  [NR]  
  Stephan Bürgi  Stefan  [NR]  
  Dominique Chiout  Amelie  [NR]  
  Klaus Schindler  Bernhard Reuter  [NR]  
  Michael Trischan  Dr. Villinger  [NR]  
   Frank Witter  Handyman  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Bettina Schmidt
  Szenenbildassistentin  Clarissa Gütthoff
  Außenrequisiteur  Michael Dago Pfalzer
  Innenrequisiteur  Andreas Huschke
  Set Dresser  Dario Friso
  Requisitenfahrer  Christian (Kuddel) Wollberg
  Drehbuch Drehbuchautorin  Silke Neumayer
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Christine Röhrig
  Kamera Kameramann  Peter Przybylski
  Steadicam Operator  Christof Wahl
  Standfotograf  Stefan Erhard
  Kamerabühne Kamerabühne  Wolfgang 'Pummel' Kluge
  Kostüm Kostümbildnerin  Astrid Karras
  Kostümbildassistent  Astrid Ellen Lafos
  Garderobiere  Erika Haertel
  Kostümbildpraktikantin  Elisabeth Schümann
  Licht Oberbeleuchter  Andreas Ripcke
  Best Boy  Justus Hasenzahl Tavares
  Beleuchter  Jörn Christian Novotny
  Maske Maskenbildnerin  Natalia Jaik 3.Maske
  Musik Komponist  Thomas Klemm
  Producer Produzentin  Annette Reeker
  Producerin  Julia Röskau
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Olaf Kalvelage
  Produktionsleiterin  Madeleine Remy Berlin
  Postproduction Supervisor  Ulrike Freyer
  Produktionsassistentin  Kirsten Dreher
  Erster Aufnahmeleiter  Gernot Valendzik
  Motivaufnahmeleiterin  Caroline Krtschmarsch
  Setaufnahmeleiter  Skipper Norden
  Assistent der Aufnahmeleitung  Julian Freixa
  Produktionsfahrer  Joachim Lünenschloß
  Regie Regisseur  Jakob Schäuffelen
  1. Regieassistent  Kim Oliver Gregan
  Continuity  Matthias Junge
  Schnitt Editor  Dirk Schwarz
  Schnittassistentin  Klara Mottlova
  Ton Filmtonmeister  Mario-Michael Jaenicke-Vogel
  Filmtonassistent  Ulf Erismann
  TV/Web Content Redakteur  Christian Balz

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Studio Hamburg Produktion Berlin GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Requisiten   Requisitentransporte D. Eckhar... Transporte und mehr
  Produktion Produktionsservices   most wanted film & produktions... 1. Aufnameleitung
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   FRAMES UNITED Postproduction  Schnitt: Dirk Schwar...

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Defekt in der Handyleitung beschert der Event-Managerin Lilian regelmäßigen Kontakt mit dem Macho Marc. In hitzigen Wortgefechten lassen die beiden keinen Zweifel daran, dass sie einander nicht leiden können. Als Marc herausfindet, wie attraktiv die Frau am anderen Ende der Leitung ist, erwacht sein Jagdinstinkt. Er will Lilian erobern. Dafür kreiert er ein zweites Ich. Als schüchterner Italiener Michele macht er sich an die nichts ahnende Lilian heran.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 02.10.2002 ProSieben

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Berlin
  Lauflänge 90
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe