Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Eine mörderische Entscheidung (2012)

Arbeitstitel Entscheidung bei Kunduz
Sparte TV-Film
Regie Raymond Ley
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Cinecentrum Hamburg ...
 
AuftragssenderARD, NDR
ProduktionslandDeutschland
GenreDokudrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Matthias Brandt  Oberst Klein  [HR]  
  Axel Milberg  Henry Diepholz  [HR]  
  Vladimir Burlakov  Sergej  [HR]  
   Yung Ngo  Gerd Schwab  [NR]  
  Matthias Koeberlin  Oliver Nordhausen  [NR]  
  Stephan Schad  Oberstleutnant Bolt  [NR]  
   Franz Dinda  Maik Wilhelm  [NR]  
  Navid Navid  Mohabat  [NR]  
  Stephan Grossmann  Wolfgang Dietrich  [NR]  
  Martin Reese  Hans-Jürgen Farning  [NR]  
   Max Urlacher  Dr. Schmidt  [NR]  
  Jürgen Uter  Generalinspekteur Schneiderhahn  [NR]  
  Oliver Warsitz  Georg Scheller  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Harald Turzer
  Art Director  Jurek Kuttner
  Außenrequisiteur  Marinus Haas Szenenbild Harald Turzer
  Innenrequisiteur  Harald Voß
  Set Dresser  Kristina Russbach Deutschland
  Außenrequisitenassistenz  Tamara Frank
  Location Scout  Hagen Diercksen NI - HH
  Location Scout  Jan Zigulla Hamburg
  Location Scout  Carsten Neumeyer
  Location Scout  Dirk van den Berg Jordanie; Danksagung Endtitel
  Baubühne  Harry Bollhöfener für Peter Sander
  Requisitenfahrerin  Isabel Fuchs Requisitenhilfe
  Requisitenfahrer  Steffen Sahr Tech-Truck-Driver Morocco
  Requisitenfahrer  Achim Grodd
  Drehbuch Drehbuchautor  Raymond Ley
  Drehbuchautorin  Hannah Ley
  Kamera Kameramann  Philipp Kirsamer
  Kameramann  Dirk Heuer
  Kameramann  Resa Asarschahab
  Kamera Operator  Uwe K. Greiner
  Kamera Operator  Maximilian Linus Dreusch 2 DT
  1. Kameraassistent  Resa Asarschahab
  1. Kameraassistent  Uli Krause
  2. Kameraassistentin  Sandra Höhlein Hamburg-Teil °RED°
  DIT Digital Imaging Technician  Daniel Mock
  Standfotograf  Romano Ruhnau
  Kostüm Kostümbildnerin  Bruni Hannemann
  Kostümbildassistentin  Michaela Rinker M
  Garderobiere  Kristina Russbach Deutschland
  Garderobier  Klaus Pomorski
  Licht Oberbeleuchter  Uwe K. Greiner
  Best Boy  Maximilian Linus Dreusch
  Beleuchter  Marco Quandt Nachdreh Berlin
  Lichtassistent  Stefan Giesel Hamburg
  Lichtassistent  Erik Wenndorf Nachdreh
  Maske Maskenbildnerin  Judith Müller
  Maskenbildnerin  Bothilla Bergschmidt
  Chefmaskenbildner  Jens Bartram
  Producer Produzent  Ulrich Lenze
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Gregori Winkowski
  Produktionsleiterin  Beatrice Hallenbarter
  Produktionskoordinatorin  Lena Kopsch
  Erster Aufnahmeleiter  Jörg-Christian Engels Shipping | Transportation
  Erster Aufnahmeleiter  Jan Enderlein
  Setaufnahmeleiterin  Maria Hoffmann Deutschlandteil
  Assistentin der Set-AL  Ann-Kristin Citzler
  Produktionsfahrer  Hinrich Deegen Hamburg
  Produktionsfahrer  Daniel König [2]  Produktionsfahrer
  Regie Regisseur  Raymond Ley
  2nd Unit Regisseur  Chris Tromboukis 1st AD
  2. Regieassistent  Marco Postrak Marokko
  Continuity  Candy Maldonado Agustin Marokko
  Schnitt Editor  Heike Parplies
  Ton Filmtonmeister  Gregor Voigt Deutschland
  Filmtonmeister  Martin Müller Marokko
  Filmtonassistent  Ivo Seewald Deutschland
  Filmtonassistent  Martin Müller [2] 
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Stephan Konken
  Sounddesignerin  Simone Weber
  TV-/Web-Content Redakteur  Christian Granderath
  Redakteurin  Sabine Holtgreve

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Cinecentrum Hamburg Deutsche Gesellschaft für Film...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Historic-Car  Pilotenequipment
  Kostüm   Sturm Handels GmbH  Bundeswehr Uniformen
  Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: Bruni Hannemann
  Requisiten   Film Ambulanz Hamburg  Medizin. Ausstattung
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu...  Möbel Lampen Stoffe
  Requisiten   NORDARMS Torsten Baumann MG,s RPG,s Waffen Ma...
  Requisiten   Peinelt-Motors 
  Requisiten   Sturm Handels GmbH  Militärische Requisi...
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Produktionsberatung   sani for set 
  Produktionsservices   Annette Seggert Filmcatering-S...  Deutschland-Teil
  Produktionsservices   Mobilespace  Produktionsfahrzeuge
  Produktionsservices   Teamfest  Zusatzfahrer
  Transport, Reisen und Unterkunft   CMS - Car Motion Service GmbH  AP: U. Schlottau
  Transport, Reisen und Unterkunft   on the movie  Transport
  Transport, Reisen und Unterkunft   Upper Level Travel GmbH  Flug, Bahn, Fracht
  VFX / Postproduktion Bild (VFX)   RISE | Visual Effects Studios 
  Ton (Postproduktion)   Konken Studios  Mischung
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Extra Faces Niedersachsen | Sa... 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Raymond Ley2013Filmfest MünchenNeues Deutsches Fernsehennominiert
Raymond Ley2013Prix EuropaFernsehennominiert
Raymond Ley2013FernsehfilmFestival Baden-BadenWettbewerbnominiert
Matthias Brandt2013Der Deutsche FernsehpreisBester Schauspielergewonnen
Hannah Ley2013Filmfest MünchenNeues Deutsches Fernsehennominiert
Raymond Ley2014Grimme PreisFiktiongewonnen
Matthias Brandt2014Grimme PreisDarstellunggewonnen
Hannah Ley2014Grimme PreisFiktiongewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Oberst Georg Klein tritt im April 2009 seinen Posten als Kommandeur des Bundeswehrcamps in Kunduz, Afghanistan, an. Zeitgleich bezieht dort eine Gruppe junger Soldaten Quartier, die den Einsatz in einem fremden Land bisher nur als Übung kennen. Von Beginn an sieht sich Oberst Klein einer kaum zu bewältigenden Aufgabe ausgesetzt, in einem Krieg, der kein offizieller Krieg sein soll: Die Frühjahrsoffensive der Taliban bricht über ihn und seine Soldaten herein. Es gibt vermehrt Verletzte und auch Tote, unter ihnen der junge Infanterist Sergej Motz, der aus Kasachstan stammt. Auch sein Vater führte schon in Afghanistan Krieg, damals mit der russischen Armee. Als zwei von den Taliban entführte Tanklastwagen auf einer Sandbank im Fluss stecken bleiben, fordert Oberst Klein Luftunterstützung an. In der Nacht zum 4. September 2009 befiehlt er mit der Begründung, „Gefahren für seine Soldaten frühzeitig abwehren“ zu wollen, den zögernden amerikanischen Piloten die Bombardierung der Tanklastzüge. Dabei sterben bis zu 140 Menschen, darunter zahlreiche Zivilisten und Kinder. „Eine mörderische Entscheidung“ ist eine szenische Rekonstruktion und Interpretation der Ereignisse von April bis September 2009 in Kunduz. Der Film basiert zudem auf Aussagen aus dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss, Interviews mit Zeitzeugen und den Protokollen des Funkverkehrs der Piloten der US-amerikanischen F-15-Maschinen. (http://www.ndr.de/unternehmen/presse/pressemappen/kunduz103.pdf)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 30.08.2013 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 29.05.2012 bis 23.06.2012
  Drehort/e HH, NS, Marokko
  Förderungen Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: 150.000 EUR
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe