BOTY | © Six-Step
Reportage | 2011 | ZDFkultur (vormals ZDFtheaterkanal) [de] | Doku, Jugend, Tanz | Deutschland, Frankreich

Drehdaten

DrehorteHannover, Dortmund, Montpellier

Projektdaten

Lauflänge105
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialXDCam HD
BildpositivmaterialHDCAM
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Funky Beats, fliegende Leiber und außergewöhnliche Choreografien machten das internationale Finale des "Battle of the Year" (BOTY) zu einem Tanz-Event der Superlative. Am Donnerstag, 24. November 2011, 20.45 Uhr, blickt ZDFkultur-Moderator Rainer Maria Jilg aus der Arena in Montpellier, wo am 19. November dieser Showdown des Breakdance stattfand, zurück auf die weltweiten Vorausscheidungen, auf das deutsche Finale, das Ende August in Hannover ausgetragen wurde, und auf die deutschen Sieger "Reckes".

    Im vergangenen halben Jahr fanden in der ganzen Welt über 35 Vorentscheidungen statt, 350 Crews und über 3000 Teilnehmer versuchten, ins Finale zu tanzen, doch nur 20 Gruppen der weltweit besten HipHop-Tänzer haben es in die "Park & Suites Arena" in Montpellier geschafft.

    Die deutschen Teilnehmer "Reckless" aus Dortmund hatten die Chance, die Jury in einer sechsminütigen Choreografie zu überzeugen, schieden aber aus, so dass im Halbfinale nur noch die Breakdance-Crews aus Taiwan, Frankreich, USA und Japan vertreten waren. "Battle Born" aus den USA und "Vagabonds" aus Frankreich trafen schließlich in der Endrunde aufeinander, die die Franzosen für sich entschieden.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Rainer Maria JilgModerator [HR]

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    VFX / PostproduktionBild/Schnitt, EditingTRICKSA Hamburg

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandZDFkultur (vormals ZDFtheaterkanal) [de]Donnerstag, 24.11.2011