Dichter und Kämpfer der Film | © DuK
Dokumentarfilm | 2009-2012 | Doku | Deutschland

    Kurzinhalt

    „Dichter & Kämpfer“ ist kein Dokumentarfilm über Poetry-Slam.
    Statt über ein ehemaliges Nischenphänomen der Performance-Kunst zu berichten, das heute fast schon im Comedy-Mainstream angekommen ist, lässt der Film den Zuschauer direkt an dieser Entwicklung teilhaben, indem er Schlüsselmomente des Weges mit der Kamera begleitet.
    Der Film erzählt nicht vom ewigen Kampf zwischen Kunst und Kommerz, sondern lässt kommentarlos heutige Szeneberühmtheiten zu Wort kommen, während sie sich gerade selbst über diesen Konflikt bewusst werden.
    „Dichter & Kämpfer“ zeigt 4 der inzwischen prominentesten Poetry-Slammer unverstellt und mit all ihren inneren Brüchen über den Zeitraum eines ganzen Jahres mitten in diesem Spannungsfeld.
    Einen solchen Film kann man mit viel Glück gemacht haben.
    Machen kann man ihn heute nicht mehr.
    Wir hatten Glück.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPHannes StaudtKinostart 06.09.2012
    Kamera2nd Unit KameramannJoschka Lippelt
    RegieRegisseurSebastian Maximilian Metzger
    RegieRegisseurinMarion Hütter
    Ton-PostproduktionMischtonmeisterBernd Popella

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Kunststoff die Filmmacher GbR
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Marion Hütter2012Internationale Filmfestspiele BerlinPerspektive Deutsches Kinonominiert