Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 ©Arminiusfilm
  

Ein Herz für Äthiopien - Südtiroler Ärzte für die Dritte Welt (2011)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Armin Widmann  
Ausführende Produktion Arminiusfilm [it]  
VerleihArminiusfilm [it] 
 
AuftragssenderRAI [it]
ProduktionslandItalien

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
    Sprecher deutsche Fassung  Otto Clemens 
    Voice over  Jutta Wieser 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Armin Widmann
  Regie Regisseur  Armin Widmann
  Ton Filmtonmeister  Daniel Mahlknecht
  TV-/Web-Content Redaktionsleiter  Markus Perwanger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Arminiusfilm [it] 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Arminiusfilm [it] 

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Äthiopien ist eines der ärmsten Läder der Welt. Nur ein Viertel der Bevölkerung hat sauberes Trinkwasser, beinahe die Hälfte davon ist unterernährt. Es gibt kein Einkommen, Frauen werden diskriminiert, Kranke und Verletzte wissen nicht wohin. Viele Kinder haben keine Schulbildung und blicken in eine ungewisse Zukunft. Die Südtiroler Ärzte für die Dritte Welt wollen Hilfe geben wo sie dringend benötigt wird. Neben der medizinischen Betreuung im Krankenhaus und den Vorsorgeuntersuchungen in den Dörfern, setzten sie sich auch für den Bau von Schulen ein, denn nur durch Bildung gibt es auch eine bessere Zukunft für die Menschen. Armin Widmann hat die Südtiroler Ärzte mit der Kamera nach Attat im Gurage-Land begleitet. Der Film berichtet über die zahlreichen medizinischen und schulischen Projekte der Südtiroler Ärzte für die Dritte Welt und zeigt wie die Spendengelder aus Südtirol verwendet werden. Mit bewegenden Bildern von unbeschreiblicher Armut aber auch mit Erzählungen voller Hoffnung, ist dieser Film ein Beitrag, unsere Bevölkerung auch weiterhin zur Entwicklungshilfe in Ländern voller Not zu sensibilisieren.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Attat, Emdibir, Soddo in Äthiopien
  Lauflänge 45
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial XDCam HD
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe