Szenen

  • ES PRESSIERT WIED SAU - R: Tobias Hauck - 2011

Kurzinhalt

Das Leben des gemeinen Erwerbstätigen ist kein leichtes. Und wenn dieser auch noch unter Druck seiner Veranlagung steht, die ihn etwas unüberlegt aktionistisch handeln lässt, ists noch weniger leicht. Wenn dieser Typ sich dann einen winzigen Raum mit einem ähnlich gestrickten Kollegen teilen muss, er diesen Raum nichtmal verlassen kann, da er ein Raumschiff ist, eine destopische Zukunft seine Existenz zu bedrohen scheint, dann wird er sich der einen Wahrheit nicht entziehen können: “ES PRESSIERT WIED SAU” Kippelt und Juxen sind zwei junge, vorlaute Privatiers, davon überzeugt, irgendwann mal etwas “bedeutsames” auf die Beine zu stellen, natürlich um reich und mächtig zu werden. Eine Stellenausschreibung zum Vorsitzenden eines Logistikunternehmens lassen sich die beiden völlig unterqualifizierten Boys nicht entgehen. Sie lernen sich während des Bewerbungsgespräches kennen, stellen fest, dass sie die einzigen Angestellten des zwielichtigen Herrn Atommer sind und finden sich alsbald in den Eingeweiden eines schrottreifen Raumschiffes wieder, Trucker outta Space. Aber es wird nicht leicht für die beiden Hitzköpfe. Sie haben keine Ahnung von der Welt und die Welt hat gegenüber unserer noch um einiges zugelegt. So werden sie zu getriebenen. Getrieben von sich selbst und ihrer Art, der Technik und der Kälte, der Gesellschaft, ihren Wünschen und ihrer verzogenen Wahrnehmung. Abenteuer um Abenteuer wird sie näher an die fundamentale Wahrheit heranführen, die ihnen die Klarheit verschafft und ihnen letztendlich das Überleben sichern wird.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Christoph Stein
Juxen [HR]
 Demet FeyPolizeichefin [NR]
 Michael GerlingerSpace President [NR]
Markus KönigFischer [NR]
 Betty WeberSexxy News Lady [NR]